READING

COSY HOME // GEMÜTLICHKEIT WIRD GROß GESCHRIEBEN

COSY HOME // GEMÜTLICHKEIT WIRD GROß GESCHRIEBEN

Dass man es sich in den eigenen vier Wänden gemütlichen machen sollte, merke ich mehr denn je. Klar, die Weihnachtszeit mit ihren Glanzlichtern verleitet sowieso dazu. Die frühe Dunkelheit erweckt den Wunsch, sich daheim einzukuscheln. Und natürlich ist bei uns das Thema Nachwuchs derzeit im Fokus. Da gibt es nichts schöneres, als mit der Familie auf der heimischen Couch zu kuscheln. Dabei gab es aber längere Zeit ein Problem bei uns: welche Kuscheldecke liegt auf dem Sofa. Das mag banal klingen, ist mit drei Haustieren aber gar nicht so einfach zu lösen.

Gemütlichkeit wird bei uns groß geschrieben. Heute mehr denn je und da darf die passende Kuscheldecke nicht fehlen.

Nach einigen Wolldecken oder den optisch ähnlichen Genossen aus Kunstfaser habe ich schnell gemerkt, dass ich haarliebende Materialien nicht unbedingt auf meiner Couch haben muss. So schön es ist, wenn ein Tier mit auf der Couch liegt – wenn es aufsteht, möchte ich nicht mit der Enthaarung anfangen. Beim Durchstöbern des Netzes nach neuer Dekoration für die Wand, bin ich bei Hello Sunday bei den Fleecedecken kleben geblieben.

Ich mag generell Kunstdrucke von jungen Künstlern mit coolem Design sehr gerne leiden. Deswegen haben auch in jedem Zimmer eine Wand mit verschiedenen Bildern dekoriert. Warum das ganze Prinzip nicht auch auf einer Decke anwenden? Ich konnte mir zwar anfangs nicht so richtig vorstellen, wie das Ganze auf einer Fleecedecke wirken soll, aber einen Versuch war es wert. Beim Durchklicken der Designs bin ich ganz schön ins Schwitzen gekommen. Da waren doch einige, die mir sehr gut gefallen haben und in meinen Warenkorb gewandert sind.

Weil die heimische Couch aber bereits einige Decken in letzter Zeit auf sich liegen hatte, sollte erst mal ein Exemplar bei uns ankommen und auf seine Tauglichkeit getestet werden. Entschieden habe ich mich letztendlich für das Modell Dress von Agnès KR Patience. Da hat wohl ganz die Modedesignerin aus mir gesprochen. Der Freund wurde bei dieser Entscheidung übrigens nicht mit einbezogen – er hätte sich wohl eine andere Decke ausgesucht.

Hello Sunday, Cosy Home, Decke, Fleecedecke, Fleece, Home, Deco, Interior, Art, Design, Inspiration, Blog, stryleTZ Hello Sunday, Cosy Home, Decke, Fleecedecke, Fleece, Home, Deco, Interior, Art, Design, Inspiration, Blog, stryleTZ

 Wie macht sich die Fleecedecke optisch auf der Couch?

Die Decke wurde nach wenigen Tagen geliefert und ich war gleich von der angenehmen Haptik begeistert. Selten so ein weiches, kuscheliges Fleece gefühlt. Obwohl die Maße im Onlineshop standen, war ich auch erst mal von der Größe überrascht. Unter diese Decke passen wir sogar zu zweit und auch Romy können wir noch dazu schummeln. Aber das Wichtigste war: wie macht sie sich optisch auf der Couch und ist sie ebenfalls so ein Haarfänger wie ihre vorigen Woll-Kollegen. In beidem kann ich nur sagen, dass sie sich bewährt hat.

Wenn man sie ausbreitet, hat man eine individuelle Decke mit schönem Druck. Legt man sie wiederum zusammen, scheint es, als habe sie einfach ein schwarz-weisses Muster. Ich mag beide Varianten sehr gerne. Hier ist wohl der Herr im Haus auch eher mit der zusammengelegten Form einverstanden. Vielleicht sollte er auch seine eigene Decke noch bekommen. Und das Beste: die Tierhaare halten sich an dieser Decke nicht so sehr.

Hello Sunday, Cosy Home, Decke, Fleecedecke, Fleece, Home, Deco, Interior, Art, Design, Inspiration, Blog, stryleTZ

Ich mache es mir jetzt jedenfalls wieder auf der Couch gemütlich. Mit Kuscheldecke, einem heissen Tee und einem schönen Magazin. Romy schläft nämlich gerade tief und fest.

xxbina

In freundlicher Kooperation mit Hello Sunday

 

Merken


  1. Jessy

    6 Dezember

    Toll schaut es ei dir aus liebe Bina. Die Decke passt da perfekt rein!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen.de

    • Bina

      6 Dezember

      Dank dir! Freue mich, dass sie dir auch gefällt!

  2. Laura

    6 Dezember

    Es gibt wohl kaum etwas Herrlicheres, als es sich im Winter mit Tee und einem guten Buch auf der heimeligen Couch gemütlich zu machen. Eine kuschelige Decke darf dabei natürlich nicht fehlen. Dabei ist mir aber tatsächlich die Haptik noch einen Ticken wichtiger als das Design. Perfekt ist es natürlich, wenn beides stimmt 😉

    http://thankthat.com/

    • Bina

      6 Dezember

      Auf jeden Fall! Haptik vor Optik! 😉

  3. das sieht wirklich sehr gemütlich aus
    http://carrieslifestyle.com

  4. Linh

    8 Dezember

    Oh das sieht aber wirklich sehr gemütlich aus 🙂 Und ich finde den Blogpost so liebevoll gestaltet, man sieht wie viel Mühe du dir gibst – das ist toll!

    Hab einen wunderbaren Abend!
    Linh von in high fashion laune

    • Bina

      9 Dezember

      Vielen lieben Dank für die netten Worte. Freue mich, dass dir der Beitrag gefällt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »