READING

EINFACH LEBEN VON LINA JACHMANN // BUCHTIPP

EINFACH LEBEN VON LINA JACHMANN // BUCHTIPP

Für mich ist dies wohl die größte Ehre, seit ich mit dem Bloggen angefangen habe. Abgedruckt in einem Buch. Schwarz auf Weiss. Zwar nur ganz klein, aber in bester Gesellschaft der anderen Mädels aus dem Fair Fashion Squad. Ich bin stolz wie Bolle. Wenn ich nicht gerade stillen würde, hätte ich wohl mindestens einen Korken knallen lassen. Aber so renne ich mit einem leichten Grinsen seit Tagen durch die Gegend und würde am liebsten allen Leute das Buch Einfach leben von Lina Jachmann unter die Nase halten. Die Bescheidenheit verbietet mir dies aber. Also packe ich einfach meinen Stolz in diesen Post und tarne ihn als Buchtipp. Nein, es wird wirklich ein Buchtipp. Denn Einfach leben hat nicht nur eine ziemlich gute Auswahl, was Blogs angeht, es gibt so viele wertvolle Tipps für einen minimalistischen Lifestyle.

Wenn der ganze Fair Fashion Squad in einem Buch auftaucht, dann gehört dies unbedingt als Buchtipp auf den Blog.

Das Buch Einfach leben trägt den Untertitel: Der Guide für einen minimalistischen Lebensstil. Und genau dafür ist das Buch großartig. Mal abgesehen vom wunderschönen Layout zeigt es stilvoll, wie schön Minimalismus sein kann. Denn Minimalismus ist mehr als ein Trend. Es ist eine Bewegung, eine Lebenseinstellung. Weg vom Konsum. Hin zur Einfachheit und damit mehr Zeit und Raum für die wichtigen Dinge. Loslassen vom Ballast und damit nicht nur sich selbst sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun.

Lina Jachmann deckt in ihrem Guide die wichtigsten Sparten ab und für jeden sind zumindest ein paar wertvolle Tipps dabei, die man auch einfach in seinen Alltag integrieren kann. Wer sich gerade erst mit Minimalismus befasst, wird sicher begeistert sein von der Schönheit, die ein wenig Verzicht mit sich bringt. Wohnen, Mode, Körper und Lifestyle sind die Oberthemen des Buches. Und in allen Bereichen wirkt sich ein wenig mehr Verzicht positiv aus.

Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ

Minimalismus und Interior

Mit den richtigen Möbeln und Dekorationsgegenständen kann eine Wohnung nicht nur schöner und sauberer aussehen, man spart auch noch echtes Geld. Abgesehen davon, wie befreiend es sich anfühlt, wenn man genau weiss, wo seine Sachen sind. Gerade hier bedarf es bei uns auch noch an einigen Ausmist-Aktionen, die ich nun definitiv angehen werde. Letztes Wochenende war schon ein Schrank im Badezimmer dran.

Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ

Minimalismus und Mode

So viele Lieblingsmenschen in nur einem Buch. Gleich der ganze Fair Fashion Squad ist vertreten. Wobei es besonders schöne Features von Justine von Justine kept calm and vent vegan und Mia von heylilahey gibt. Auch die Lieblingsmädels von Jan ’n June sind vertreten und ihr erfahrt zudem noch, wie man eine Capsule Wardrobe erstellt und es schafft, dass nur noch Lieblingsteile im Schrank hängen. In der Mode findet gerade eine kleine Revolution statt und ich freue mich riesig, dass ich ein winzig kleiner Teil davon sein darf. Ich bin zuversichtlich, dass sich immer mehr Leute Gedanken machen, woher ihre Klamotten stammen und diese nicht mehr als reine Wegwerfartikel sehen.

Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ

Minimalismus und Lifestyle

Gerade im Badezimmer und beim den Lebensmitteleinkäufen kann man mit wenig Mitteln schon die ersten Veränderungen erreichen. Sei es nun, dass man regional und frisch auf dem Wochenmarkt einkauft, darauf achtet, Verpackung einzusparen oder seine herkömmlichen Kosmetikprodukte nach und nach entdeckt. Einfach leben ist wirklich ein perfekter Guide für einen minimalistischen Lebensstil. Alle Bereiche sind hier abgedeckt und bewirken bei mir auch gerade, dass ich hochmotiviert daran arbeite, nachhaltig zu leben.

Damit ihr auch einen frischen Kick Motivation bekommt oder überhaupt mal mit Minimalismus anfangen könnt, darf ich ein Buch an euch verlosen. Was ihr dafür tun müsst:

  • hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar mit einer gültigen E-Mail Adresse
  • verratet mir, warum ihr euch für Minimalismus interessiert
  • schreibt den Kommentar bis einschliesslich 26.03.2017
  • es gelten die üblichen Teilnahmebedingungen

Einfach leben, Minimalismus, Lina Jachmann, Buchtipp, Zero Waste, Konsum, Fair Fashion, vegan, Interior, Inspiration, Blog, stryleTZ

Ich drücke euch die Daumen beim Gewinnspiel und wünsche euch einen wunderschönen und nachhaltigen Sonntag.

xxbina

Merken


  1. Sonja

    20 März

    Ich interessiere mich für Minimalismus, weil ich ihn als sehr bewusst erfahre.

  2. Anja

    20 März

    Ich interessiere mich für Minimalismus, weil man in der heutigen Zeit eh viel zu viel und vor allem zu unbewusst konsumiert. Außerdem sind in dem Buch so viele tolle Leute versammelt, die ich alle bewundere und denen ich schon lange folge 🙂

  3. *thea

    20 März

    Oh wie toll – herzlichen Glückwunsch! Ich versuche mich ja schon länger im bewussten Konsum – aber was Minimalismus angeht bin ich noch am Anfang der Reise, daher würde ich mich sehr über das Buch freuen. Liebe Grüße *thea

  4. Nathalie

    20 März

    Seit 20 Jahren bin ich Vegetarierin. Vor einigen Jahren kam dann das Umdenken und ich begann mich für eine vegane Lebensweise zu interessieren. Das war und ist ein langer Prozess, der immer noch nicht abgeschlossen ist. Es kamen so viele Fragen auf einmal auf. Aus was bestehen die Dinge, die um mich sind? Wer produziert sie? Zu welchem Preis? Was macht mein Konsumverhalten mit meiner Umwelt? Wenn man sich all diese Fragen stellt, ist Minimalismus eine Antwort. Die einfachen Dinge schätzen, Konsum reduzieren und wenn man etwas kauft, darauf achten, woher es kommt. Man freut sich wieder mehr über die kleinen Dinge im Leben. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, um weiteren Input für diese tolle Lebensweise zu erhalten.

  5. Franzi

    26 März

    Ich beschäftige mich erst seit kurzem mit Minimalismus und bin davon überzeugt, dass das der richtige Weg zum Glück für mich ist. Das Buch würde mich sicher auf diesen Weg unterstützen.

  6. tania

    26 März

    Weil ich mir überlegt habe: Wie wäre mein Leben wenn ich weniger Dinge besitzen würde, ich diese aber bewusst und liebevoll ausgesucht hätte? Dinge die ich liebe, denen ich daher auf natürlicher Weise mehr Wertschätzung entgegen bringe? Dinge die meinen Leben bereichern und es schöner machen anstatt Gegenstände die meinen Lebensraum verkleinern und verstopfen. Gegenstände die meine Freude multiplizieren anstatt meine Freizeit und Freiheit zu dezimieren. Denn ich finde es geht beim Minimalismus genau darum! Es geht nicht darum zu dezimieren sondern zu addieren, zu multiplizieren, zu potenzieren von mir aus: mehr Liebe, mehr Achtsamkeit, mehr Freude, mehr Bewusstsein, mehr Raum, mehr Freiheit, mehr Freizeit, mehr Leben 🙂 Auf dem Weg zu einem geeigneten Leitfaden zu diesem Lebensprinzip, also den Minimalismus, der meine Werte auch wiederspiegelt (vegan, öko, einfach) bin ich auf dieses Buch gestoßen das mir großartig erscheint  Die Offenbarung des Tages würde ich sagen  Und es wäre ja echt der Hammer wenn ich es gewinnen würde!! Ich bin sehr dankbar und erfreut dass sich diese Chance für mich so unerwartet eröffnet :)))))))

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »