READING

HAPPENPAPPEN – DIE VEGANE WOHNKÜCHE IN EIMSB...

HAPPENPAPPEN – DIE VEGANE WOHNKÜCHE IN EIMSBÜTTEL

Happenpappen_TitelKinners, draußen schneit es ein wenig, wir chillen nach einem ausgiebigen Frühstück noch ein wenig auf der Couch, hören London Grammar und da fühlt sich selbst das Schreiben eines Blogartikels nicht wie Arbeit an. Und weil die Stimmung hier gerade so kuschelig ist und all der Streß von einem abfällt, musste ich auch gleich an einen warmen Herbststag im letzten Jahr zurückdenken. Da habe ich mit dem Herzjungen nämlich eine Fahrradtour nach Eimsbüttel gemacht, um den hochgelobten Kuchen im Happenpappen zu verköstigen.

Das Happenpappen ist eine vegane Wohnküche – und so eine Wohnküche fühlt sich eben viel vertrauter und heimischer an als normale Speiselokale. Deswegen habe ich auch gleich meine Kamera gezückt, um die Gemütlichkeit und ein paar Leckereien festzuhalten. Ich kann mir selber nicht erklären, warum ich diesen Post erst jetzt schreibe. Vielleicht gab es für den köstlichen Kuchen einfach nicht die richtigen Worte. Und die finde ich auch jetzt nicht. Somit müsst ihr die Avocado-Limetten-Torte einfach selber ausprobieren und für diesen Genuss die passende Beschreibung finden. Dazu frische Limonade und auch ein warmes Hauptgericht ist in unseren Bäuchen gelandet. Es war nicht nur wirklich köstlich, sondern auch sehr heimelig. Und alles ohne schlechtes Gewissen. Vegane Küche kann ja so gut sein.

Happenpappen Happenpappen

Auf der Website könnt ihr das Angebot des Happenpappens sehen – es gibt nämlich nicht nur wechselnde Tagesgerichte, Quiche, Salate, Kuchen und Desserts, mittlerweile werden auch mittwochs bis samstags vegane Burger angeboten. Ich habe sie noch nicht probiert, mir aber sagen lassen, dass sie absolut köstlich sind. Und auch wenn man Gluten nicht verträgt, wird man hier fündig. Im Happenpappen ist an alle gedacht, natürlich auch besonders an die Tiere, die hier verschont werden. Ach ja, und Kochkurse werden hier auch angeboten. Ich überlege gerade, ob ich meine liebe Familie nicht mal dorthin entführe. So als Anregung und vielleicht kleine Umstellung, damit sie auch mal sehen, wie lecker und abwechslungsreich die vegane Küche sein kann.

Happenpappen Happenpappen

Naja, und euch empfehle ich einen Besuch in der Lappenbergsallee 41. Wäre es nicht fabulös, sich dort jetzt einen gemütlichen Platz zu ergattern, dabei ein leckeres, veganes Dessert zu verköstigen und dabei auch die fallenden Schneeflocken zu gucken, non?! Eben!

Ich wünsche euch einen gemütlichen und erholsamen Sonntag. Macht das beste draus!

xxbina


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »