READING

INTERIOR UPDATE // SPONSORED

INTERIOR UPDATE // SPONSORED

Eigentlich wollte ich euch, wenn ich mal wieder Teile unseres Heims präsentiere, eine fertig gestaltete Wohnung zeigen. Nicht so halben Kram. Aber wie es immer so ist, schiebt man einige Dinge auf. Im Mai sind wir in unsere neue Wohnung eingezogen und sie war für’s erste bewohnbar, aber eben noch nicht komplett. Die letzten Monate waren durch Beruf und meine Schwangerschaft so turbulent, dass wir unser Interior-Vorhaben nicht wirklich weiter verfolgt haben. Jetzt läuft der Countdown bis zu Geburt und plötzlich stehen unsere Uhren auf Nestbau. Zwar ist noch längst nicht alles fertig, aber es wird dennoch Zeit für ein Interior Update.

In den letzten Wochen hat sich noch ein wenig in unserer Wohnung getan und damit ihr auf dem Laufenden seid, gibt’s endlich ein Interior Update.

Fange ich am Besten beim größten Raum an: das Wohnzimmer mit Küche. Der Wohnbereich war als erstes fast fertig und ist auch einer meiner liebsten Bereiche. Mit gemütlichem Ecksofa und dem Couchtisch und Orientteppich von Westwing sieht es einfach hell, freundlich und kuschelig aus. Neben dem Sofa steht ein weiterer Beistelltisch, den ich ebenfalls von Westwing habe und auf den ich regelmäßig frische Blumen vom Markt stelle.

 Interior Update, Westwing, Home, Deco, Design, Möbel, Einrichtung, Trend, minimal, Sponsored, Style, Inspiration, Blog, stryleTZ Interior Update, Westwing, Home, Deco, Design, Möbel, Einrichtung, Trend, minimal, Sponsored, Style, Inspiration, Blog, stryleTZ

Für die meisten sieht diese Ecke wohl so ziemlich fertig gestaltet aus. Mir fehlt allerdings noch ein wenig Farbe und ich arbeite schon lange daran, den Herzjungen zu überzeugen, die Wand hinter der Couch zu streichen. Wir sind uns mit der Farbe noch nicht komplett einig. Ich denke aber, dass es diesen Bereich noch aufwerten wird. Wenn das Ergebnis steht, werde ich es euch nicht vorenthalten.

Interior Update, Westwing, Home, Deco, Design, Möbel, Einrichtung, Trend, minimal, Sponsored, Style, Inspiration, Blog, stryleTZ

Unser Essbereich ist um ein kleines Wandregal reicher. Das Mintgrün passt perfekt zu unseren Esszimmerstühlen und die wichtigsten Küchenutensilien wir Salz, Pfeffer, Essig und Öl finden hier Platz. Sie Stelton Thermoskanne ist übrigens ein Flohmarktfund.

Aus dem separaten Arbeitszimmer wurde wegen des Nachwuchs leider nichts. Deswegen gibt es eine Arbeitsecke im Schlafzimmer.

Eigentlich sollte unser drittes Zimmer als Arbeitszimmer genutzt werden. Weil ich aber im Januar schwanger wurde, war ziemlich schnell klar, dass wir uns diesen Traum abschminken können. Das tun wir aber natürlich sehr gerne und haben uns kurzer Hand entschieden, eine kleine Arbeitsecke im Schlafzimmer einzurichten.

Ein schmaler Schreibtisch, ein dezenter Stuhl und ein paar Regale an der Wand sind die ersten Schritte in Richtung Arbeitsecke. Hier wird in den kommenden Wochen noch einiges folgen und ich bin dabei, unsere Ablageordner gleichmäßig zu gestalten, damit es ein ruhiges Bild ergibt. Auch die Anschaffung eines richtigen Rechners steht noch aus. Denn mein Laptop ist einfach langsam nicht mehr leistungsfähig genug.

Interior Update, Westwing, Home, Deco, Design, Möbel, Einrichtung, Trend, minimal, Sponsored, Style, Inspiration, Blog, stryleTZ Interior Update, Westwing, Home, Deco, Design, Möbel, Einrichtung, Trend, minimal, Sponsored, Style, Inspiration, Blog, stryleTZ Interior Update, Westwing, Home, Deco, Design, Möbel, Einrichtung, Trend, minimal, Sponsored, Style, Inspiration, Blog, stryleTZ

Ganz großes Projekt ist natürlich auch das Babyzimmer, das in den nächsten Wochen endlich Gestalt annehmen wird. Ich freue mich, euch bald weitere Einblicke zu präsentieren und bin gespannt, wie ihr unser Heim bis jetzt findet.

xxbina

sponsored Post

Merken

Merken


  1. Fiona

    7 September

    Oh sieht das schön bei dir aus. Ich mag, dass es so gradlinig aber doch irgendwie persönlich ist. Sehr gut gemacht 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  2. Corinna

    8 September

    Ach das sieht aber total schön aus in eurem Nest, bei euch liebe Bina! Der Schreibtisch und die Regale gefallen mir total gut 🙂
    Cool, dass du auch deine Couch online bestellt hast, wobei ich da schon meine Zweifel hätte, wenn man sie nicht „probesitzen“ kann, oder war das für dich kein Thema?

    Liebst, Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  3. Malina

    11 September

    Wow, das ist echt eine wunderschöne Einrichtung! 🙂 Vor allem die Schreibtischecke ist super.
    Grüße, Malina
    http://malinaflorentine.de

  4. Jenni

    12 September

    Liebe Bina!

    Ich glaube, eine schöne Wohnung zu haben, ist ein never-ending-project – man wird irgendwie nie richtig fertig und freut sich immer „nur“ über Zwischenstände und Fortschritte. Vielleicht ist das aber auch ganz gut so – denn in dem Maße, wie sich eine Wohnung immer wieder und wieder verändert, spiegelt sie ja auch die Veränderung derjenigen wider, die in ihr leben – und ich finde das etwas ganz Wuinderbares.
    Ich mag euren Stil sehr – schlicht, skandinavisch, dezent – so stelle ich mir das auch vor, wenn wir endlich einmal fertig mit dem Eingerichte sind bzw. unsere Wohnung einne solchen Stil hergibt. Aber aktuell muss erst einmal minimalisiert werden. 😉

    Liebe Grüße
    Jenni

  5. Nicole

    19 September

    Hallo liebe Bina,

    sieht wirklich sehr schön aus!!
    Wo ist denn der Zeitschriftenständer her?

    LG Nicole | https://zuckerlebenblog.wordpress.com/

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »