LE DÔME DU MARAIS

DSCN0015_1

Das Dôme du Marais liegt in der Rue des Francs Bourgeois und ist eine wahre Entdeckung. Man speist dort direkt unter einer Kuppel. Das ganze Restaurant ist mit scharzem Teppich ausgelegt (mutig, weil es immer irgendwie ungesaugt aussieht) und die Stühle sind mit schwarzem Samt bezogen.

Die Kellner sind sehr zurückhaltend, aber wirklich nett. Unser wirkte immer leicht überfordert und somit gar nicht französisch, weil ihm die Selbstsicherheit (manche bezeichnen es als Arroganz, aber isch liebe die Franzosen) fehlte. Umso sympathischer, der Gute. Das Konzept entspricht auch sehr meiner Philosophie. Ok, es gibt dort Fleisch – aber wenigstens Bio und nur sehr gutes. Das Gemüse ist von lokalen Bauern. Und sowieso. Alles öki und beste Qualität. Das hat man auch bei der Vorspeise geschmeckt, die noch so banal klingen mag: Büffelmozzarella an Gemüse und Pesto. Die jedoch eine absolute Geschmacksexplosion im Mund war.

Als Hauptgericht hatte ich dann noch Gnocchi Arrabiata, die der Vorspeise in nichts nachstanden. Wenn man wirklich mal einen schönen Abend in Paris in einem besseren Restaurant haben will, dann ist man im Dôme du Marais wirklich gut aufgehoben!

xxbina


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »