NAGELLACK VON KURE BAZAAR

Kure BazaarIch habe meinen neuen Lieblingsnagellack entdeckt. Und nicht nur, weil die Farbpalette von Kure Bazaar keine Wünsche offen lässt, dieser Nagellack entspricht endlich den Anforderungen, die ich an ein solches Produkt habe. Zuerst: es wurde nicht an Tieren getestet.

Auf die Frage, wie es möglich ist, einen solchen Nagellack zu produzieren, gibt es diese Antwort:

Yes, we wanted a natural-based formula, but on the other hand we were not willing to make any compromise whatsoever; it needed to be resistant, long-lasting, fast-dry, super shine and have great colors too, in other words, quite a challenge! And we found that 85% of natural-based ingredients was the highest percentage to garantee these results.

Und das entspricht genau dem, was ich auch von Kure Bazaar halte: es ist mit der beste Nagellack, den ich je benutzt habe. Er lässt sich sehr gut auftragen, ist deckend, trocknet schnell, hält lange und ist wirklich sehr brilliant. Und hey, das kriegen die meisten Nagellacke so nicht mal hin. Aber dieser hält sich auch noch an moralische Werte: er besteht zu 85% aus natürlichen Stoffen. Und er ist schonend zu den Nägeln. Sorry, aber da kann OPI einstecken! Und die Farbpalette ist wirklich ein Traum. Habe ich schon erwähnt? Macht nix, kann ich gar nicht oft genug machen.

Ich habe mir bereits drei Farben zugelegt: Chloe – ein Ton zwischen Taupe und Flieder, Khaki und Boyfriend – ein hellerer Grünton. Übrigens gehörten Chloe und Boyfriend zu den beiden gestohlenen Nagellacken, die mir freundlicherweise von Flaconi bereits ersetzt wurden. Leider gab es den dritten Nagellack nicht mehr, aber ich habe ihn mit in das Bild eingebaut. Seht ihr ihn? Es ist der farbenfrohe Topcoat von Dior. Wir sollten wohl einfach keine Freunde werden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren meines neuen Lieblingslackes. Denn so einen solltet ihr auch unbedingt haben.



xxbina


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »