OUTFIT-POST: DAS JEANSKLEID

jeanskleid, zara, acne, denise roobol, mango, look, ootd, outfit, fashion, inspiration, blog, stryletz


Ich hoffe, ihr seid nach der ersten Tasse Kaffee nun gut in die neue Woche gekommen?! Ich bin voller Tatendrang, aber irgendwie schwächelt mein Immunsystem. Liegt wohl daran, dass sich die Sonne einfach generell nicht zeigen will. Deswegen dachte ich mir auch am Wochenende, dass ich trotz mangelnder Sonneneinstrahlung endlich mal ein wenig Sommerklamotte ausführen will. Das Jeanskleid von Zara ist zwar eher Sommerklamotte-light aber die nackten Beine sind schon mal mit von der Partie.

Wenn Alexa Chung so ein Jeanskleid besitzt, dann sollte es in meinem Kleiderschrank doch nicht fehlen, oder?

Als Alexa Chung damals ihre Kollektion für AG auf den Markt brachte, war da ein traumhaftes Jeanskleid dabei. Erinnert ihr euch? Mir war der Preis damals ein wenig zu happig, deswegen habe ich an der Stelle ausgesetzt. Aber die großen Ketten liessen nicht lange auf sich warten und als ich dieses Schätzchen hier bei Zara entdeckt habe, konnte ich einfach nicht anders. Und siehe da, das Jeanskleid ist ein wahrer Glücksgriff! Ich habe mich so dermaßen wohlgefühlt in dem Teil, dass mir sogar die nackten Beine schnurzpiepegal waren.

Leider geht es ja immer noch nicht ganz ohne Überzieher, also werdet ihr auf einigen Bildern noch meine dunkelblaue Jacke von Mango entdecken. Ich kann euch sagen, dass ich schon diverse Male auf dieses Teil angesprochen wurde. Die Acne Alma Boots habe ich bereits seit letztem Jahr, dort habe ich sie im Sale erstanden. Und die Tasche von Denise Roobol ist eine Neuanschaffung. Sie ist vegan und dieses Label hat wirklich feine Stücke zu bieten. Darauf werde ich in einem gesonderten Post aber noch mal genauer eingehen.

Meine Haare habe ich übrigens lange nicht mehr so wirr getragen. Ich pflege sie derzeit mit den neuen Pflegeprodukten BeachBlonde von John Frieda. Morgen werde ich mehr darüber schreiben. Wie gefällt euch der Look? Oder lieber „gepflegtere“ Haare und nicht so messy?

jeanskleid, zara, acne, denise roobol, mango, look, ootd, outfit, fashion, inspiration, blog, stryletz jeanskleid, zara, acne, denise roobol, mango, look, ootd, outfit, fashion, inspiration, blog, stryletz

jeanskleid, zara, acne, denise roobol, mango, look, ootd, outfit, fashion, inspiration, blog, stryletz jeanskleid, zara, acne, denise roobol, mango, look, ootd, outfit, fashion, inspiration, blog, stryletz jeanskleid, zara, acne, denise roobol, mango, look, ootd, outfit, fashion, inspiration, blog, stryletz

xxbina


  1. Lisa

    22 Juni

    Tolles Kleid und vor allem toll kombiniert! I like.

    Alles Liebe,
    Lisa von http://www.fashiontamtam.com

  2. Alina

    22 Juni

    Sehr schönes Outfit. Ich mag die Harmonie zwischen den Schuhen und der Tasche. 🙂
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

  3. Tamina

    23 Juni

    der look steht dir richtig gut 🙂 ich wollte mir eigentlich auch noch ein jeanskleid kaufen, habe mir aber gerade heute eine jeansjacke geholt. die braunen accessoires sehen übrigens toll dazu aus

    Liebe Grüße, Tamina von fashionjudy

  4. ekulele

    23 Juni

    Was für ein cooles Kleid! Steht dir super gut und ich finde die Schuhe einfach perfekt dazu!

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    • Bina

      23 Juni

      Dank dir, liebe Frauke!

  5. das ist wirklich ein super schönes Jeanskleid! stelle mir Birkenstock-Pantoletten dazu auch klasse vor!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Bina

      23 Juni

      Ja, sobald wirklich Sommer ist, wird das Kleid noch mal mit offenen Schuhen kombiniert!^^

  6. Lena

    25 Juni

    Also… Du bist wunderschön und dich kann nichts entstellen, nur das Jeanskleid sieht nach nicht aus wie das bei den Jeanskleidern nun mal so ist.
    Dass die Fashionistas jetzt jeden Mist rausholen müssen, um cool, hip, angesagt oder sonst was zu sein, ist mir klar, aber… muss das unbedingt sein?

    • Bina

      25 Juni

      Dank dir für deine Meinung, Lena! Ich bleibe dennoch überzeugt von dem Jeanskleid und trage es bestimmt nicht, um cool, hip oder angesagt zu sein. Das ist sowieso relativ. Aber was genau findest du denn so furchtbar an Jeanskleidern?
      Liebst, Bina

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »