READING

OUTFIT: #SEASONSARESOYESTERDAY // VEGANER UND FAIR...

OUTFIT: #SEASONSARESOYESTERDAY // VEGANER UND FAIRER LOOK

Letztendlich sind die klassischen Saisons in der Mode eh längst abgemeldet. Die Industrie jubelt uns nämlich noch ein paar mehr unter: Pre-Fall, Cruise-Collections und festliche Teile zu jeder Gelegenheit. Dass dabei aber eher die Kassen klingeln sollen, als dass es wirklich einen Sinn hat, dürfte den meisten klar sein. Uns Mädels vom Fair Fashion Squad war es ein absolutes Anliegen, zu zeigen, dass Saisons doch nur Schubladendenken fördern. Unter dem Motto #seasonsaresoyesterday zeigen wir eine komplette Woche lang, dass Sommerteile absolut wintertauglich sind. Dann muss man die geliebten Teile nämlich auch nicht volle sechs Monate im Schrank hängen lassen.

Unter dem Motto #seasonsaresoyesterday zeigen einige Fair Fashion Blogger, dass man sehr wohl Sommerteile auch in der kälteren Jahreszeit tragen kann.

Die Idee zu dieser Reihe (nein, meine war es leider nicht) fand ich gleich von Anfang an spannend. Dabei hatte ich aber gar nicht bedacht, dass sich bei mir nicht nur die Jahreszeit geändert hat sondern auch das Körpervolumen. Im Sommer trug ich nämlich noch eine prächtige Babykugel vor mir her. Deswegen war es dann doch eine kleine Herausforderung, ein Teil aus dem Sommer rauszufischen, dass ich nun auf Wintertauglichkeit testen wollte.

Irgendwie war es mir mit einem Kleidchen aber zu einfach. Warum nicht mal einen Jumpsuit im Winter ausführen? Also habe ich mich kurzerhand wieder für das schwarze Modell von Asos Reclaimed Vintage entschieden, das ich bereits auf Mallorca ausgeführt und das ihr hier sehen könnt.

Dank Zwiebellook war der Jumpsuit sogar spaziergangtauglich. Drunter habe ich noch ein Longsleeve aus Leinen von Funktionsschnitt getragen und drüber einen leichten Cardigan aus Baumwolle von Acne. Beides sieht man leider nicht und bei der klirrenden Kälte war ich auch nicht gewillt, meinen Mantel abzulegen. Auch die Fotos mussten im Eiltempo geschossen werden, weil wir die kleine Romy im Kinderwagen nicht warten lassen wollten.

#seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ #seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ #seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ #seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ #seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ #seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ #seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ #seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ

Mantel: H&M Conscious – alt, vegan / Jumpsuit: Asos Reclaimed Vintage – aus Vintagefasern / Mütze: bleed – fair und vegan / Tasche: Matt & Nat – vegan & fair / Schuhe: Dr. Martens – vegan / Lippenstift: Aromi – vegan / Overknees: aus Baumwolle

Hier noch mal der direkte Fotovergleich:

#seasonsaresoyesterday, Nachhaltigkeit, susatinable, vegan, fair, ootd, lotd, streetstyle, all black, winter, fall, asos reclaimed vintage, Matt & Nat, Dr. Martens, bleed, minimal, Inspiration, Fashion, Blog, stryleTZ

Und hier findet ihr in der kommenden Woche weitere großartige und faire Looks zu dem Thema #seasonsaresoyesterday:

Dienstag: Kunstkinder Mag

Mittwoch: at/least & stellamina

Donnerstag: Justine kept calm and vent vegan

Freitag: subvoyage & Nice to have mag

Samstag: Jäckle & Hösle

Sonntag: Sloris & ein Rückblick im Noveaux Magazin

xxbina

Merken

Merken

Merken

Merken


  1. Anna

    14 November

    Oh du Schöne, was für ein toller herbstlicher Auftakt! Und ästhetischer könnten spontane Zwischendurch–Fotos wohl kaum werden… <3 <3 <3

    • Bina

      3 Dezember

      Ich dank dir vielmals, du Liebe! Freue mich über die lieben Worte.

  2. Christine

    15 November

    Finde ich generell eine wirklich coole Idee und man kann schon einige Teile ein bisschen anders stylen und sie so auch im Winter tragen. Allerdings wohne ich ja an den Alpen und es ist das erste Mal kalt geworden. Da komme ich gefühlt ohne drei Mal dickere Klamotten und mehr Schichten gar nicht mehr aus (ohne mir was abzufrieren). Ich bin ja so eine Frostbeule! ^^

    • Bina

      3 Dezember

      Ich bin auch eine Frostbeule, deswegen musste es auch der Zwiebel-Look sein. Unter dem Mantel und Jumpsuit sind noch Schichten, die man nicht sieht! 😉

  3. Lisa

    15 November

    Das Outfit gefällt mir so toll <3 Und dazu noch all die bunten Blätter – zauberhaft!

    Liebste Grüße nach Hamburg,
    Lisa

    • Bina

      5 Dezember

      Dank dir, du Liebe!

  4. Lena

    15 November

    Super, ich finde das Thema echt großartig! Das zeigt mal wieder, dass man eben nicht mit der Saison gehen muss und etwas „out of the box“-Denken da ganz gut tun kann 😉

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Bina

      6 Dezember

      Vielen Dank, du Liebe! Schubladendenken ade!^^

  5. wow großartige Bilder
    http://carrieslifestyle.com

  6. Jenni

    16 November

    Die Reihe verfolge ich aktuell auch gerade und finde sie ebenfalls absolut großartig!
    Aktuell bin ich noch mitten dabei, meinen Kleiderschrank umzustellen und habe dabei gemerkt, dass man ja prima Kleider mit dicken Strumpfhosen/Leggins und genügend Schichten obendrüber auch im Winter tragen kann (darauf hätte ich aber auch echt mal früher kommen können)!
    Deinen Look hier finde ich sehr, sehr schön – auch die Bilder (dass sie im Schnellverfahren gemacht worden sind, merkt man wirklich nicht 🙂 ).

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Bina

      6 Dezember

      Vielen Dank für die lieben Worte, Jenni! Dann hat die Aktion auf jeden Fall ihren Zweck erfüllt! 😉

  7. Claudine

    16 November

    Die Idee finde ich super, ich bin auch ein großer Freund davon schöne Sommerteile einfach mit mehreren Lagen drunter und drüber im Winter zu tragen. Nur mit den Sommerschuhen bekomme ich das noch nicht so hin. Denn ehrlich gesagt liebe ich zwar Mules und Co., finde aber Fell in Pantoletten ziemlich daneben (auch wenn ich nicht vegan lebe, sondern nur vegan koche).
    Euren Fotos merkt man wirklich nicht an, ass sie im Schnelldurchgang gemacht wurden. Vielleicht sind das ja sowieso die besten, weil man sich nicht so viele Gedanken um jede Pose macht?????

    Liebe Grüße ❤
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

    • Bina

      6 Dezember

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Fell in Pantoletten finde ich ebenfalls nicht gut, aber manchmal klappt’s mit besonders schönen Socken. So kann man dann auch Sommerschuhe mit in den Winter nehmen.

  8. milex

    24 November

  9. […] die saisonübergreifend tragbar sind.   Besonders die Outfits von Anna von subvoyage und Bina von stryletz sind mir dabei im Gedächtnis geblieben. Hättet ihr gedacht, dass man eine Culotte oder einen […]

  10. […] Mehr zu diesem Outfit finder ihr bei stryle TZ. […]

  11. […] erstmal die Schränke checken und Layern ohne Ende, bitte! Hier geht es zu den anderen Outfits: STRYLETZ // AT/LEAST // JUSTINE KEPT CALM AND WENT […]

  12. […] Mehr zu diesem Outfit finder ihr bei stryle TZ. […]

  13. […] erstmal die Schränke checken und Layern ohne Ende, bitte! Hier geht es zu den anderen Outfits: STRYLETZ // AT/LEAST // JUSTINE KEPT CALM AND WENT […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »