READING

REIS-SALAT MIT ZUCKERSCHOTEN UND ERBSEN

REIS-SALAT MIT ZUCKERSCHOTEN UND ERBSEN

Natürlich gibt es zum Abschluss des Wochenendes noch ein schnelles und einfaches Weekend-Cooking. Mit wenigen, aber frischen Zutaten, ist ein leckerer und gesunder Reis-Salat schnell zubereitet. Denn am Vormittag haben wir noch ausgiebig den sonnigen Tag genossen und hatten anschliessend richtig Kohldampf. Es musste schnell gehen, sollte aber lecker sein und Reis kommt bei uns irgendwie sowieso zu selten auf den Tisch. Hier ist also das Rezept für eine große Schüssel Reis-Salat mit Zuckerschoten und Erbsen.

Dieser Reis-Salat ist schnell zubereitet, gesund und super lecker – besonders wegen der knackigen Zuckerschoten.

  • 250g Naturreis
  • 1 Packung Zuckerschoten
  • 1 kleine Schüssel gefrorene Erbsen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 6 Shiitake-Pilze
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Dijonsenf
  • ein keines Stück Ingwer
  • 2 TL Reissirup
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 1 EL Pflanzenöl

Den Naturreis laut Packungsanweisung zubereiten.

Die Zuckerschoten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pilze putzen und in Streifen schneiden. Beides in einer Pfanne mit Pflanzenöl kross anbraten und salzen und pfeffern. In eine große Schüssel geben.

Die gefrorenen Erbsen ebenfalls in die Schüssel geben.

Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen und die Blätter fein hacken. Beides zu den anderen Zutaten hinzugeben.

Das Öl mit dem Zitronensaft, fein gehacktem Ingwer, Reissirup, Senf und Salz und Pfeffer verquirlen.

Reis-Salat, Zuckerschoten, Erbsen, green, healthy, vegan, Inspiration, Weekend Cooking, Food, Blog, stryleTZ

Den Reis unter die anderen Zutaten heben und gut vermischen. Mit dem Dressing vermengen und kurz ziehen lassen. Dann alles in kleineren Schüsseln anrichten. Wir haben dazu Seitan Knackies von alnatura gegessen – was wunderbar gepasst hat. Ein rundum gelungenes Sonntagsessen.

Und was kam bei euch auf den Tisch?


  1. Saskia

    28 Februar

    Schaut lecker aus, muss ich unbedingt mal probieren. Liebe Grüße Saskia von http://www.everygirl.de

  2. Fiona

    29 Februar

    Das hört sich einfach mega an. Ich liebe deine Rezepte ja eh immer total 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  3. *thea

    29 Februar

    hmmm na wenn das nicht bald in meiner lunchbox ist 😉

  4. Lena

    1 März

    Ich finde Reissalat super, den gibt es bei mir oft, wenn es mal schnell gehen muss! Ich liebe Zuckerschoten, aber irgendwie mache ich mir die viel zu selten. Danke für die Erinnerung 🙂 Wird auf jeden Fall mal nachgemacht!

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »