SHOOSTY 7 // CROWDFUNDING

Shoosty7_Titel

Ihr habt bestimmt schon mal den Begriff „Crowdfunding“ gehört, oder? Nicht? Nun es ist eine Art der Finanzierung von Projekten, Produkten oder Geschäftsideen über eine Masse. Dies geschieht meist übers Internet und ist in Amerika schon der große Renner. Jetzt hat es Crowdfunding auch zu uns geschafft und eine ganz besondere dieser Plattformen möchte ich euch heute vorstellen und ans Herz legen: Shoosty7. Denn Crowdfunding bedeuted auch, andere glücklich zu machen und Träume zu realisieren. Und bei Shootsy 7 schenkt ihr nicht nur ein gutes Gefühl, ihr bekommt auch noch Präsente, die den Wert des Spendenbetrags übersteigen. Also nicht mal ein Verlust. Da fällt es doch leicht, großzügig zu sein und junge Menschen bei ihren Träumen zu unterstützen. Derzeit könnt ihr bei Shoosty 7 die beiden Designerinnen von Two Keys unterstützen, über die ich auch bereits geschrieben habe. Und die beiden haben es mehr als verdient. Oder die Fotografin Jessica Prautzsch oderoderoder. Um das Ganze aber mal aus erster Hand beschrieben zu bekommen, habe ich ein kurzes Interview mit Habiba Azizi, der Gründerin von Shoosty7, geführt.

stryleTZ: Liebe Habiba, wie bist du auf die Idee gekommen, eine eigene Crowdfunding-Plattform zu gründen?

Habiba Azizi: Im Mai 2012 hatte ich mal wieder meine Familie in San Francisco besucht und hatte zum erstenmal von einer Schwarmfinanzierung gehört. Zurück in Hamburg ist mir das Thema nicht aus dem Kopf gegangen, nur wusste ich auch nicht mehr, wie genau der Name war. Ich bin mir bis heute nicht sicher, ob ich das Wort Crowdfunding in den Staaten gehört habe oder ob es anders genannt worden ist.
Also googelte ich. Nach langer Recherche hatte ich mich für meine eigene Art des Crowdfunding entschlossen.
Ich unterstütze gerne Visionen und Träume und freue mich, wenn meine Umwelt glücklich ist. Daher habe ich mich bewusst für dieses Projekt entschieden und habe tolle Freunde, die mich unterstützen.

stryleTZ: Und woraus setzt sich der Name Shoosty7 zusammen? Hat er eine besondere Bedeutung für dich?

Habiba Azizi: Sieben ist meine Glückszahl. Shoosty ist der Teddy, mit dem ich auf facebook Werbung für meine Seite mache. Shoosty hab ich für 1€ bei ebay ersteigert. Ich bin überhaupt nicht romantisch oder kitschig veranlagt, aber in Shoosty habe selbst ich mich verliebt… und jeder der Shoosty sieht, umarmt den Teddy erst mal, mit einem riesen „Ooooh ist der süüüüß!“.

stryleTZ: Seit wann gibt es dein Projekt?

Habiba Azizi: Seit dem 07.Dezember letzten Jahres ist Shoosty7 online

stryleTZ: Wie kann man sich selbst für Crowdfunding bewerben? Welche Voraussetzungen muss man mitbringen?

Habiba Azizi: Bei mir können sich nicht nur Künstler und Gewerbetreibende anmelden, sondern auch Privatpersonen, die finazielle Unterstützung benötigen. Da drei gewerbliche Projekte bereits aktiv sind, würde ich im Moment nur noch ein soziales Projekt aufnehmen.

stryleTZ: Gibt es hierbei Projekte, die dir besonders am Herzen liegen?

Habiba Azizi: Jedes Projekt spricht für sich und liegt mir sehr am Herzen. Two Keys machen zauberhafte Kleider. Ich habe auch zwei erworben und liebe sie! Jessica Prautzsch macht wunderschöne Fotos, die ich mir nicht nur gerne ansehe, sie faszinieren mich.
Bei Atilla Kecis bin ich seit ca 3 Jahren eine sehr zufriedene Kundin. Jeder Besuch ist wie ein kleiner Urlaub für die Seele.

stryleTZ: Welche Möglichkeiten gibt es, die einzelnen Projekte zu unterstützen und was hat man selbst davon?

Habiba Azizi: Jeder kann ein Projekt mit mindestens 20€ unterstützen und bekommt dafür ein Überraschungspaket. Im Klartext man kann mit 20€ ein Projekt unterstützen und bekommt Geschenke im Wert von über 20€. Die Geschenke sind Parfums, Körperpflege, Kosmetikprodukte oder Finefood Artikel. Ich habe bewusst Geschenke gekauft, die von der Masse gemocht werden und wo man wenig falsch machen kann, wie zum Beispiel die Lait Corporel Körpermilch von Biotherm, alle Mascara in schwarz (nicht wasserfest) und super schöne, große Salz- und Pfeffermühlen von Terramezzo. Ich hab noch viele weitere Geschenke. Ich müsste mal wieder Fotos machen und online stellen.

stryleTZ: Wo liegt der Unterschied zwischen Shoosty7 und anderen Crowdfunding-Plattformen?

Habiba Azizi: In zwei Dingen unterscheide ich mich. Die Projekte sind nicht zeitlich begrenzt. Sie bleiben auf der Plattform bis die Zielsumme erreicht wird. Projekte, die schon länger auf der Website sind, werden mit Sonderaktionen supportet. Damit dies nicht überhand nimmt, werden nicht mehr als sieben Projekte parallel laufen. Der zweite Unterschied: die Geschenke werden von mir gestellt und nicht von den Projektstartern.

stryleTZ: Was wünscht du dir für Shoosty7?

Habiba Azizi: Mein größter Wünsch wäre mit Shoosty7 die ersten Projekte zu realisieren.

Vielen Dank für das Interview! Ich finde, dass es eine ganz großartige Sache ist, die jede Unterstützung verdient und deswegen gibt es exklusiv für unsere Leser noch ein Goodie obendrauf, wenn sie eines der Projekte von Shootsy7 supporten. Ihr bekommt eine 5er Palette Lidschatten von Lancôme (Hypnose Star Eyes, Hypnose Doll Eyes oder Hypnose Drama Eyes), die einen Wert von ca. 50,- Euro hat. Aber nur die ersten elf Geldschenker und ihr müsstet Habiba noch schnell eine Mail mit dem Betreff stryleTZ an info@shoosty7.com schicken. Also schnell, schnell und macht andere glücklich!

xxbina

Follow on Bloglovin


  1. lucandrob

    20 Februar

    crowd funding ist echt super! habe auch schon bei ein paar projekten mitgemacht!

    http://lucandrob.wordpress.com/

    • Bina

      20 Februar

      Das ist sehr lobenswert von dir! Vielleicht hast du ja Lust, auch bei Shoosty7 mitzumachen. Für die ersten 11 Geldschenker gibt’s zu dem normalen Geschenk noch eine Lidschattenpalette von Lancôme obendrauf!^^
      Liebst, Bina

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »