STRYLINKS #117 // MUTTERTAG

Wenn man mal ein paar Tage anderweitig beschäftigt ist, fühlt es sich an, als wäre man raus. Die Welt dreht sich weiter. Und vor allem online, wo eh alles schneller geht als anderswo. Es ist fast befreiend, sich wieder ein wenig in der Blogosphäre umzusehen und ein Teil dieser schnelllebigen Welt zu sein. Merkwürdig. Aber leider wahr. Ein Tag, an dem wir alle etwas entschleunigen sollte, ist auf jeden Fall der Muttertag. Der ist am Sonntag. Für diejenigen, die das vielleicht noch nicht bemerkt haben. In den Strylinks habe ich jedenfalls ein paar Schmankerl für Mütter gesammelt. Oder welche, die es noch werden wollen. Hier sind meine Links zum Muttertag.

Braucht ihr noch ein wenig Inspiration zum Muttertag? Meine Strylinks widme ich all den lieben Muttis dieser Welt.

  1. Einen besonders tollen Geschenke-Guide für unsere Mütter habe ich bei BEMOREIMPULSEE gefunden. Denn „fair“schenken ist immer die beste Möglichkeit und wird nicht nur eure Muttis erfreuen – auch Mutter Erde wird sehr dankbar sein. Hinter diesem sehr insprierenden Beitrag steckt also auch noch eine wundervolle Message.
  2. Bevor Romy geboren wurde, hatte ich es ganz gut im Griff mit der Nachhaltigkeit. Aber als junge Mama ist es leider ein wenig schwierig. Vielleicht erscheint es einem aber auch nur so. Denn mit den richtigen Tipps kann man auch als Mama nachhaltig leben und dabei ein gutes Verhalten an seine Kinder weitergeben. 7 Tipps für Zero Waste mit Kindern findet ihr in einem Gastbeitrag auf Dariadaria. Danke für diese Inspiration. Ich werde einige davon auf jeden Fall mehr beherzigen.
  3. Dank der lieben Lisa von mari.dalor habe ich jetzt akute Lust auf diese Vanille-Zimt-Schnecken. Ist übrigens auch ein tolles Mitbringsel, wenn man sich am Sonntag ein wenig Zeit nimmt, um mit der Lieblings-Mutti einen Kaffee zu trinken.
  4. Welch ein großes Glück haben doch die Eltern mit gesunden Kindern. Es ist nicht selbstverständlich. Und viele Kinder kommen mit einer Lippen-Gaumen-Spalte zur Welt. Es ist für die Kinder sicher nicht lebensbedrohlich, aber für viele ist es ein Stigmata. Bei uns kann sowas operiert werden und es gibt psychologische Betreuung für Eltern und Kind. Dass das leider noch nicht überall so ist, weiss Sarina Arnold, die mit ihrer Schmucklinie FELICE die Stiftung www.stiftung-zuversicht.ch untersützt. Ihr Tochter Felice ist mit einer Lippen-Gaumen-Spalte zur Welt gekommen und so ist es ein  Herzensprojekt für sie. Absolut unterstützenswert.

xxbina

 

Photocredit: BEMOREIMPULSEE, Dariadaria, mari.dalor, FELICE

Merken


  1. dajana

    10 Mai

    Vielen Dank für den Share <3 Nachhaltig und "fair"schenken kann soooo großartig aussehen! cheers d.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »