STRYLINKS #118

Heute sind die letzten Strylinks vor unserem Urlaub, denn ab nächster Woche werde ich erst mal ein wenig pausieren. Durchatmen, Energie tanken und neue Inspiration sammeln. Natürlich werde ich auf Instagram weiterhin von mir hören lassen und euch schönste Impressionen von Mykonos zukommen lassen. Freue mich schon riesig auf den ersten Urlaub mit unserem Römchen. Deswegen stehen natürlich auch die Strylinks ganz im Zeichen der Urlaubssituation. Na gut, nicht alle Links beziehen sich auf Urlaub. Aber immerhin machen alle ordentlich Lust auf Inspiration aus dem Netz. Ich fang dann mal fix an, bevor Römchen wieder aufwacht.

Die Strylinks stehen diese Woche ganz im Sinne des bevorstehenden Urlaubs. Denn meine Gedanken kreisen die meiste Zeit schon ums Kofferpacken.

  1. Für mich wird beim Packen dieses Mal die größte Herausforderung sein, dass wir mit unserer Kleinen fliegen und ich noch nicht wirklich erprobt darin bin, für ein Baby zu packen. Meine Garderobe werde ich deswegen ein wenig reduzieren. Ein Beispiel sollte ich mir auf jeden Fall an Mia von heylilahey nehmen. Auf ihrem Blog könnt ihr nun alle ihre Outfits, die sie während ihrer Weltreise getragen hat, sehen. Sie war auf jeden Fall mit leichtem Gepäck unterwegs. Dafür aber wie immer mega stylisch!
  2. Es werde Licht! Ich sehe mir ja unglaublich gerne DIYs auf anderen Blogs an. Vielleicht, weil ich selbst da nicht wirklich ein Händchen für habe. Aber die schöne Kupferlampe von ABOUT VERENA musste ich euch dennoch hier zeigen.
  3. Einen super schönen Frühlingslook findet ihr bei der lieben Justine von Justine kept calm and vent vegan. Ich kann da nicht mal sagen, welche Teile mir besonders ins Auge gestochen sind. Es ist die gesamte Kombination aus Wickelbluse, Boyfriend Jeans und Plateau Sandalen. Alles schreit regelrecht nach Frühling und Freizeit.
  4. Bei uns wird die Küche in den nächsten Tagen etwas öfter kalt bleiben. Bevor man in den Urlaub fliegt, macht man einfach vermehrt Resteessen oder stillt auswärts seinen Appetit. Dieses köstliche Sandwich, das ich bei The Vegetarian Diaries entdeckt habe, könnte aber in den letzten Tagen sogar bei uns noch zubereitet werden.

xxbina

Photocredit: heylilahey, ABOUT VERENA, Justine kept kalm and vent vegan, The Vegetarian Diaries

Merken


  1. Fee

    24 Mai

    Mmh das Sandwich sieht echt super aus – sollte man mal nachkochen 🙂 Auch die anderen Blogs muss ich mir gleich mal ansehen, die du verlinkt hast 🙂

    Alles Liebe,
    Fee

    • Bina

      24 Juni

      Freu mich, dass dir die Auswahl gefällt!^^

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »