STRYLINKS #128

Die Tage sind grau und die Stimmung heute Morgen war mal wieder trübe. Ich merke oft, dass ich ein kleines Tief in der Mitte der Woche habe. Gerade wenn die letzten Tage aufwühlend, anstrengend und dunkel waren. So gibt durch Romys Kita-Eingewöhnung gerade ein Umschwung in meinem Leben. Ich merke die erste Abnabelung und fühle Gewissensbisse. Tu ich das Richtige für meine Kleine? Ist sie schon so weit? Ende letzter Woche hat sie eine Impfung bekommen und ist seitdem sehr müde. Die Lust auf die anderen Kinder ist momentan einfach nicht so stark. Und kleine Zweifel kommen auf. Aber ich habe mich heute selbst zur Brust genommen und mir gut zugeredet. Ich warte jetzt mal ab, wie sich alles entwickelt und ich kann so flexibel auf Romys Wünsche eingehen, weil ich meine Arbeitszeiten (noch) flexibel einteilen kann. Also alles muss nicht auf Anhieb klappen. Was mir auch immer gegen das Stimmungstief am Mittwoch hilft: die Strylinks. Und damit fangen wir auch sofort an.

Heute werden wichtige Themen in den Strylinks angesprochen und natürlich gibt es wieder ein traumhaft schönes Outfit.

  1. Wenn Mia von heylilahey auf Reisen geht, freue ich mich immer besonders. Denn ich liebe ihre Impressionen von fernen Orten einfach so sehr. Natürlich packt sie immer wunderschöne Sachen in ihren Koffer und eines meiner liebsten Outfits von ihrer Reise hat es auch auf den Blog geschafft. Müsst ihr euch ansehen.
  2. Ein absolut wichtiges Thema, das es erst durch einen waschechten Hollywood-Skandal in alle Münder geschafft hat. Sexismus und sexuelle Belästigung. So gut wie jeder Frau ist dies wohl schon widerfahren. Leider. Und furchtbar. Deswegen ist diese Debatte so wichtig. Auf amazed gibt es einen großartigen Beitrag dazu, der genau das widerspiegelt, was meine Gedanken zu diesem Thema sind: Mädchen werden auf Übergriffe getrimmt, aber Jungs werden nicht frühzeitig die Grenzen aufgezeigt. Mehr solltet ihr bei amazed nachlesen.
  3. Und weil dieses Thema so wichtig ist, gibt’s dazu auch noch was auf die Ohren. Beim Podcast von Jäckle & Hösle und Not another woman mag plaudern Vreni und Jana über ungewünschte Übergriffe und wollen damit zeigen: ihr seid nicht alleine.
  4. Anderes Thema aber ebenfalls wichtig: was verändert sich durch Nachhaltigkeit? Kann man Nachhaltigkeit gut in seinen Alltag integrieren? Wo fällt es einem noch schwer? Und welche Dinge sind leicht umzusetzen? Einen ganz persönlichen Erfahrungsbericht könnt ihr beim nice to have mag nachlesen.

xxbina

Photocredit: heylilahey, amazed, Jäckle & Hösle, nice to have mag


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »