READING

TONER VON WHAMISA // FERMENTIERTE KOSMETIK

TONER VON WHAMISA // FERMENTIERTE KOSMETIK

Momentan merke ich mehr denn je, wie der Zahn der Zeit an mir nagt. Es ist für meine Haut auch mit Kind eine doppelte Belastung mit dem leichten Schlafdefizit. Dazu kommt der Winter und die Heizungsluft in den Räumen. Obwohl ich mir meiner Pflegeroutine mittlerweile ziemlich zufrieden bin, hatte ich schon länger das Gefühl, dass ich noch einen extra Booster für meine Haut brauche. Die Toner von Whamisa fand ich als Zusatzprodukt für mehr Feuchtigkeit wahnsinnig spannend und habe gleich mal zwei verschiedene Toner ausprobiert. Den Deep Rich Toner für extra viel Feuchtigkeit und den Original Toner.

Gerade im Winter braucht die Haut mehr Feuchtigkeit. Zusätzlich zur gewohnten Pflege benutze ich deswegen die Toner von Whamisa.

Whamisa kommt aus Korea und die Produkte werden mit fermentierten Pflanzen, Früchten und Samen hergestellt. Durch die Fermentation werden pflanzliche Wirkstoffe aufgeschlüsselt und können von Ihrer Haut schneller und besser aufgenommen werden. So bleiben die Inhaltsstoffe ohne Konservierung länger haltbar. Ausserdem sind die Wirkstoffe antioxidativ und entzündungshemmend. Statt auf Wasser basieren die Produkte auf Aloe Vera Gel, wodurch noch zusätzlich Feuchtigkeit an die Haut abgegeben wird.

Whamisa, Beauty, Produkt, Fermentiert, Kosmetik, Gesichtspflege, Inspiration, Natur, Blog, stryleTZ Whamisa, Beauty, Produkt, Fermentiert, Kosmetik, Gesichtspflege, Inspiration, Natur, Blog, stryleTZ

Whamisa ist mit dem BDIH-Siegel für Naturkosmetik ausgezeichnet worden. Auch das Ecocert-Siegel findet sich auf den Produkten, womit bei Whamisa mindestens 95% aller biologischen Rohstoffe aus Bio-Anbau stammen müssen. Auch die Verpackung der Produkte – die wunderschön gestalteten Glasfläschchen – sprechen für sich und machen sich wunderbar in jedem Badezimmer.

Ich habe in den letzten Wochen zwei Toner getestet: den Deep Rich Toner und den Original Toner. Bei mir spielt der Duft der Kosmetikprodukte ebenfalls eine große Rolle. Ich finde, dass beide Toner wahnsinnig angenehm riechen. Ausserdem braucht man zum Auftragen nicht zwingend einen Wattebausch, was dem Zero Waste Prinzip wieder zugute komme. Man kann sie ganz einfach mit den Fingerspitzen einklopfen.

Der Original Toner

Der Original Toner hat eine etwas leichtere Konsistenz. Gurke und Extrakte aus Süßholz helfen, die Haut zu beruhigen und schaffen ein ebenmäßiges Hautbild vor dem nächsten Pflegeschritt. Einfach nach der Reinigung mit den Fingerspitzen einklopfen. Man merkt sofort die Extra-Portion an Feuchtigkeit. Zudem riecht der Toner wirklich wahnsinnig angenehm.

Whamisa, Beauty, Produkt, Fermentiert, Kosmetik, Gesichtspflege, Inspiration, Natur, Blog, stryleTZ Whamisa, Beauty, Produkt, Fermentiert, Kosmetik, Gesichtspflege, Inspiration, Natur, Blog, stryleTZ

 

 

 

 

Der Deep Rich Toner

Man merkt, dass der Deep Rich Toner noch mal etwas reichhaltiger ist. Seine Konsistenz ist sehr gelartig, dennoch zieht das Produkt schnell in die Haut ein.  Als Basis des Toners werden natürliche Pflanzenextrakte aus Aloe Vera, Extrakte der Chrysantheme und Haferkörner verwendet, die die Haut nähren und befeuchten. Fermentierter Löwenzahn und Arganöl verbessern das Hautbild und lassen die Haut frisch und hydratisiert aussehen. Die Anwendung ist wie beim Original Toner.

Ich würde den Deep Rich Toner als Produkt im Winter vorziehen und den leichteren Original Toner dafür im Sommer unter der normalen Hautpflege tragen. Beide Produkte kann ich absolut weiterempfehlen und werde sie als festen Bestandteil in meine Beautyroutine einbauen.

xxbina

Die Produkte wurden mir kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »