READING

URLAUBSREIF – WOHIN GEHT’S 2014?

URLAUBSREIF – WOHIN GEHT’S 2014?

KroatienIn Hamburg ist er offiziell dieses Wochenende angekommen: der Frühling! Und mit den ersten Sonnenstrahlen wird nicht nur die bessere Laune geweckt, ich habe auch besonders Lust, die Urlaubsplanung anzugehen. Und da ich am diesem Wochenende eher den Sonnenstrahlen nachgerannt bin und mich gefreut habe, dass die Gesundheit langsam wieder bergauf geht – letzte Woche lag ich leider hauptsächlich krank im Bett – blieb nur wenig Zeit vorm Rechner. Die wenigen Momente, die ich für Onlinerecherche genutzt habe, haben mich auf Kroatien gebracht. So kann man zum Beispiel ganz wunderbar bei HouseTrip einen Urlaub mit der Familie in Kroatien buchen. Wirklich viel wusste ich über dieses Land als Urlaubsziel nicht, habe aber aus dem Bekannten- und Freundeskreis nur Gutes gehört. Auf dem Portal konnte ich dann einige Informationen ausfindig machen. Kroatien wird auch die Karibik Europas genannt und bietet wahnsinnig schöne Strände, Inseln, interessante Städte wie Dubrovnik und Split und einen wunderschönen Naturschutzpark. Das klingt für mich schon mal mehr als überzeugend. Einer der schönsten Sehenswürdigkeiten soll der National Park Plitvicer Seen sein, der mit Seelandschaften und Wasserfällen lockt. Das kann ich mir schon mal gut für unseren Urlaub vorstellen. Denn obwohl ich mich aufs Faulenzen am Strand wahnsinnig freue und es liebe, im Meer zu baden, wäre mir ein reiner Strandurlaub zu langweilig. Deswegen könnte ich mir auch gut vorstellen, in der Nähe von Split oder Dubrovnik zu verweilen, um abends die Stadt unsicher machen zu können. Ich habe im Laufe der Jahre festgestellt, dass ich nicht mehr gerne in Hotels wohne, sondern die Vorteile für Ferienwohnungen oder -häuser für mich überwiegen. Die Möglichhkeit mit der Selbstverpflegung und gemütliche Abende auf der „eigenen“ Terrasse finde ich für mich persönlich einfach angenehmer. Ich brauche kein vorgefertigtes Frühstück in einem Hotelfrühstücksraum, sondern genieße die Ruhe, wenn man sein eigenes Reich hat und nicht an festgelegt Zeiten gebunden ist. Falls man doch mal zu faul zum Kochen sein sollte, kann man ja immer noch in ein Restaurant gehen und sich verwöhnen lassen. Ein richtiges Kroatien-Highlight ist mit Sicherheit die Hauptstadt Dubrovnik, die auch Perle der Adria genannt wird und von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nicht nur dass Teile der Stadt einen in eine andere, längst vergangene Zeit versetzen können, auch das Nachtleben soll dort mittlerweile so aufregend sein, dass viele Italiener mittlerweile für Veranstaltungen in die Stadt kommen. Wie genau der Urlaub aussehen wird, das steht noch in den Sternen. Und ob Kroatien in diesem oder im nächsten Jahr bereist wird auch. Aber die Recherche hat mir gezeigt, dass es sich definitiv lohnt, dieses wunderschöne Land zu bereisen. Seid ihr schon mal dort gewesen und hättet Tipps für mich?

xxbina

Follow on Bloglovin

Bildquelle: Quelle flickr.com, holly p.// Quelle flickr.com, SBirre
Artikel in Kooperation


  1. Hat dies auf Taschenbier's Blog rebloggt und kommentierte:
    Danke für den Urlaubstipp.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »