BERLIN FASHIONWEEK // PREMIUM

premium14_01

Gestern bin ich in Berlin gelandet, kurz den Koffer im Hotel verstaut (einchecken war noch nicht möglich) und dann direkt auf die Premium Messe. Eine Messe, auf die ich mich immer sehr freue, da hier einige meiner Lieblingslabels ihre neuen Kollektionen präsentieren. Auf der Messe tummelt es natürlich von Modepublikum und mittlerweile sieht man fast alle mit einem Smartphone vor der Nase herumlaufen.

So hab ich es natürlich auch gemacht, um denjenigen, die nicht auf die Messe gehen können, auch einen Eindruck verschaffen kann. Hier zeigen sich schliesslich schon die Trends vom nächsten Winter. Was zuallererst aufgefallen ist: es gibt viele tierische Materialien wie Pelz, Leder und Cashmere. Wirklich Leute! Das muss doch nicht sein! An jeder Ecke sieht man Parkas, die mit Fellkaputze verziert sind und diese schrecklichen Mützen mit den Fellbommeln. Ich kann es nicht oft genug prädigen: wenn schon Pelz, dann Fake-Fur. Und dabei bitte auch immer auf die Herstellerhinweise achten, nicht dass sich jemand aus Versehen etwas falsches um den Körper bindet. So, nun aber zu den wichtigsten Modetrends für die Saison Autumn/Winter 2014/2015.

premium14_02

Viele Labels setzen auf den monochromen Look. Die Nicht-Farben Schwarz und Weiss an jeder Ecke und auch gerne in Kombination miteinander oder ihren grauen Geschwistern – auch gerne mit Metallocpieces kombinierbar. Finden wir gut, denn monochrom ist schön einfach, klassisch und sieht immerimmerimmer gut aus. Sollte man also unbedingt im nächsten Winter machen und am Besten jetzt schon umsetzen.

premium14_07

premium14_08

Aber natürlich wollen andere Labels auch die Welt der Pantone-Farben einsetzen und so kommen teilweise krasse Neonfarben daher. Diese sieht man allerdings immer seltener (was ich jetzt nicht sooo schlecht finde).

premium14_05a

Dafür finde ich Pastellfarben nach wie vor toll und möchte sie besonders mit Schwarz und Weiss in Kombination an vielen Leutchen im nächsten Winter sehen. Kein Problem, oder?

premium14_03a

premium14_10

premium14_09

Stilistisch sah man wieder ein Potpourri aus verschiedenen Stilen: sportlich, elegant, klassisch, feminine Silhouetten, Oversize. Die Trends der letzten Saison wurden modifiziert und weiterentwickelt, aber schon seit so langer Zeit findet keine krasse Abgrenzung zur Vorsaison statt. Ich war (abgesehen von dem Übermaß an Pelz) trotzdem nicht enttäuscht. Konnte ich doch so viele von meinen Lieblingen entdecken: Ganni, Muuse, Baum und Pferdgarten, French Connection, Malaika Raiss… um nur einige zu nennen.

premium14_04a

premium14_06a

Und wie gefällt euch die Aussicht auf den nächsten Winter?

xxbina

Follow my blog with Bloglovin


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »