BETTINA BAKDAL AW 2014/15

bettina bakdal_titel

Unsere letzte Show auf der Fashion Week in Kopenhagen fand dann nochmal in einem anderen Gebäude als der City Hall statt. Was auf der einen Seite eine schöne Abwechslung war, war auf der anderen Seite ein Kampf im Schneegestöber. Wir konnten uns kaum vorwärts bewegen auf den Straßen. Als wir endlich in der Börse ankamen, waren wir dann auch heilfroh, uns nichts gebrochen zu haben. Bettina Bakdal ist keine unbekannte Designerin in Dänemark und hat sich bereits in einem Zusammenschluss mit anderen Designern einen Namen gemacht. Nun ist sie unter ihrem eigenen Namen zurück. In ihrer Kollektion verwendet sie viele steife Materialien, teilweise mit Struktur, einer interessanten Schnittführung, ungewöhnlichen Längen und überschnittenen Ärmeln, die die Schultern optisch verbreiten. Sie hat hier durch die Formgebung ein Gesamtkonzept kreiert, dass es ihr erlaubt, dass fast jedes Outfit in einer komplett neuen Farbgebung zeigt. Teilweise waren diese für das Auge ungewohnt, aber nicht unspannend. Auch hier zeigte sich, dass ohne den Turtleneck im kommenden Winter nix mehr geht. Flache Schnürschuhe und kuttenähnliche Mäntel oder Eggshape-Silhouetten sind ebenfalls teil ihres Konzepts. Mich hat es hier besonders gefreut, dass die Models nicht geklont aussahen. Bettina Bakdal entschied sich bewusst für Typen, die aus ihren Entwürfen ein stimmiges Gesamtbild machten.

bettina bakdal_01

bettina bakdal_02

bettina bakdal_03

bettina bakdal_04

xxbina

Follow my blog with Bloglovin


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »