EINTOPF MIT LAUCH UND SOJA-HACK

Ich hoffe, euer Wochenende ist bis jetzt gut gestartet. Wir haben hier einige Erledigungen gemacht und chillen jetzt bei einer Netflix-Serie auf der Couch. Dabei gab es einen deftigen Eintopf mit Lauch und Soja-Hack. Genau das richtige. Das Wetter ist grau und ich hatte heute einfach nicht die Lust, den ganzen Tag in der Küche zu stehen. Damit ihr euch noch schnell euer Abendessen kochen könnte, verrate ich euch nun fix das Rezept.

Ein deftiger Eintopf ist bei dem grauen Wetter genau das richtige und mit Lauch und Soja-Hack ist er auch schnell und einfach zubereitet.

Für 2 Personen braucht ihr:

  • 1 Stange Lauch
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 100g Soja Granulat
  • Gemüsebrühe (instant)
  • 2 EL Mandelmus
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Sojola

Die Kartoffeln schälen und vierteln. In einem Topf mit gesalzenem Wasser ca. 20-25 Minuten gar kochen. Während die Kartoffeln kochen, das Soja Granulat in 400ml Wasser mit 1 TL Gemüsebrühe ca. 10 Minuten ziehen lassen. Restliches Wasser aus dem Granulat sanft ausdrücken. Den Lauch in feine Scheiben schneiden und anschliessend gut waschen, da sich gerade im Lauch viel Erde verfängt. Die Zwiebel schälen und in feine Stücke hacken.

Sojola oder pflanzliche Margarine in einem großen Topf zum Schmelzen bringen und Zwiebeln andünsten. Das Soja-Hack mit anbraten und nach kurzer Zeit den Lauch zugeben. Mit Brühe ablöschen und das ganze gute 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zum Schluss noch das Mandelmus hinzugeben und gut unterrühren.

Eintopf, Lauch, Soja-Hack, vegan, plantbased, animalfriendly, crueltyfree, weekend cooking, kochen, Rezept, gesund, healthy, Food. Lifestyle, Blog, stryleTZ

Zusammen mit den Kartoffeln auf einem Teller servieren und geniessen! Guten Appetit und ich wünsche euch noch einen entspannten oder verfeierten Samstag.

xxbina


  1. Nada

    6 Februar

    Looks amazing ! 🙂
    NEW POST! : THE COLORFUL THOUGHTS

  2. Elisa

    6 Februar

    Ich bekomme gleich tirerisch Appetit 😀 Und weißt du was mir direkt beim Anblick deines Eintopfs einfällt? Inspiriert mich irgendwie vegane Königsberger Klöpse zu machen 😉 (deren Geschmack vermisse ich irgendwie seid ich vor 3 Jahren auf vegane Ernärhung umgestellt habe).

    • Bina

      7 Februar

      Oh ja, das ist auch ne super Sache. Jetzt hast du mich auch gleich inspiriert!^^

  3. Daniela

    7 Februar

    Ui, das sieht aber köstlich aus. Rezept wurde gleich mal abgespeichert.

    Liebste Grüße, Daniela von http://www.babbleventure.com

    • Bina

      7 Februar

      Das freut mich sehr!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »