READING

ERDBEER-KOHLRABI-SALAT

ERDBEER-KOHLRABI-SALAT

Erdbeer-Kohlrabi-Salat Das Weekend-Cooking kommt etwas verspätet. Aber wie heisst es so schön? Besser spät als nie! Und so sehe ich das auch. Und da die gute Erbeerzeit bald wieder vorbei ist und die letzten Körbchen bereits verkauft werden, kriegt ihr nun nochmal ein leckeres Rezept mit den frischen Früchtchen und das auch noch in einer ungewöhnlichen Kombination. Denn der charmante Begleiter ist hier der Kohlrabi.

Für 2 Personen braucht ihr:

  • 250g Erdbeeren
  • 1 Knolle Kohlrabi
  • ca. 100 g Tofu
  • 1 rote Chilli
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Die Erdbeeren waschen, vom grünen Hütchen befreien und halbieren. In eine Schüssel tun. Den Kohlrabi schälen, und in feine Stücke schneiden. In kochendem, gelsalzenen Wasser ca. 3-4 Minuten köcheln lassen. Dann abgiessen, abkühlen lassen und über die Erbeeren geben. Den Tofu in feine Stücke schneiden und ebenfalls hinzugeben. Die Chilli waschen und fein hacken. Zusammen mit dem Essig, dem Öl, dem Agavendicksaft, Salz und Pfeffer ein Dressinganrühren. Dieses über den Erdbeer-Kohlrabi-Salat geben und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Den Basilikum waschen und fein hacken. Über den Salat geben.

Wer noch knuspriges Brot dazu geniessen möchte, der nehme ein Baguette oder Ciabatta, den Ofen auf 180° vorheizen, Olivenöl und grobes Meersalz über die Brotscheiben geben und ca. 8-10 Minuten goldbraun backen lassen.

Geniesst noch den Rest der Erdbeerenzeit und habt einen guten Wochenstart!

xxbina


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »