READING

Fair Fashion Fall Lookbook 2019 | Part 1

Fair Fashion Fall Lookbook 2019 | Part 1

Anzeige|Verlinkungen

Ich freue mich, dass ich nun endlich am ersten Fair Fashion Fall Lookbook sitze. Denn in den letzten Wochen habe ich einige fair Looks geshootet und mich nun dazu entschieden, diese euch in mehreren Lookbooks zu präsentieren. Ich denke, dass ich euch auf diesem Weg am besten Inspiration für faire Outfits geben und zeigen kann, dass Fair Fashion wirklich alles andere als langweilig ist. Auch wenn es natürlich wichtig ist, dass wir unseren Konsum insgesamt runterschrauben, finde ich es dennoch wichtig, dass die fairen Labels unterstützt werden. Denn nur so ändert sich der Markt auch nachhaltig. Nun kommen wir aber zu den Looks. In jedem Lookbook werde ich euch mehrere Outfits präsentieren. Das erste Lookbook umfasst ganze sechs, die man zu unterschiedlichen Anlässen tragen kann.

Ich möchte euch die neuen Kollektionen einiger Fair Fashion Labels in verschiedenen Lookbooks zeigen. Dies ist der erste Teil.

Outift 01 – All White Outfit

Das erste Outfit ist gleich eines meiner Favoriten und zwar genau aus dem Grund, dass ich solche Looks eher selten trage, weil sie mit zwei Kindern eher unpraktisch sind. Aber ich habe mich in dem hellen Ensemble aus oversized Pulli und Chino super wohl gefühlt. Der Pullover von Like a bird wurde übrigens aus recyceltem Garn hergestellt und ist das perfekte Kuschelteil für den Herbst und Winter.

Fair Fashion Fall Lookbook Part 01 Fair Fashion Fall Lookbook Part 01
Pullover*: Like a bird – fair und nachhaltig | Hose: Secondhand via Kleiderkreisel | Tasche: Stella McCartney: fair, vegan und nachhaltig | Schuhe: Bhava – fair und vegan

 

Outfit 02 – All Black Look

Das genaue Gegenteil zum ersten Look ist nun ein All-Black-Outfit. Es hat ähnliche Elemente: einen Pullover und eine Chino, aber dieses Mal sportlich mit Sneakern gestylt. Diese sind übrigens gerade absolute Favoriten und ich trage sie rauf und runter. Die veganen Turnschuhe sind von Jeckybeng x Novesta und die Sohle ist frei von Mikroplastik. Der Pullover von Karin Fraidenraij ist ein absoluter Klassiker, den man sowohl zu sportlichen als auch zu klassischen Outfits tragen kann.

Fair Fashion Fall Lookbook Part 01 Fair Fashion Fall Lookbook Part 01 Fair Fashion Fall Lookbook Part 01
Pullover*: Karin Fraidenraij – fair und nachhaltig | Hose: Secondhand via Kleiderkreisel | Gürtel: alt | Sneaker:* Jeckybeng – fair, nachhaltig und vegan

Outfit 03 – Les Beiges

Da wir Schwarz und Weiss bereits hatten, darf eine weitere Farbnuance nicht fehlen: Beige. Ich bin derzeit ein großer Fan von Beige- und Nudetönen. Einige davon habe ich in ein herbstliches Boho-Outfit gepackt. Das Kleid von Ninety Percent ist auch perfekt für Zuhause geeignet, obwohl es dafür fast zu schade ist. Gestylt habe ich es mit einer kuscheligen, veganen Strickjacke und Vintage-Cowboyboots.

Fair Fashion Fall Lookbook Part 01 Fair Fashion Fall Lookbook Part 01
Cardigan: Babaa – vegan, nachhaltig und fair | Kleid*: Ninety Percent – vegan, nachhaltig und fair | Boots: Secondhand via Vestiaire Collective

Outfit 04 – Strickkleid

Ich bleibe direkt bei einem Kleidungsstück, das absolut perfekt zum Herbst passt: dem Strickkleid. Dieses Jahr habe ich ein besonders schönes Exemplar von Recolution für mich entdeckt. Das Kleid kann man übrigens auch wunderbar über einer Hose tragen.

Fair Fashion Fall Lookbook Part 01

Kleid*: Recolution – fair, nachhaltig und vegan | Beltbag*: Matt & Nat – fair, nachhaltig und vegan | Boots: Stella McCartney – fair, nachhaltig und vegan.

Outfit 05 – Der Turtleneck

Zum Herbst können wir endlich wieder Oberteile tragen, die den Hals ein wenig bedecken. Ich mag diese edle Variante von Miryam Design besonders gerne und könnte das Oberteil derzeit rauf und runter tragen. Generell empfehle ich euch, euch die aktuelle Kollektion des Labels mal anzuschauen. Es gibt dort so viele Lieblinge zu entdecken.

Fair Fashion Fall Lookbook Part 01 Fair Fashion Fall Lookbook Part 01

Turtleneck*: Miryam Design – fair, nachhaltig und vegan, Tasche: Stella McCartney – fair, nachhaltig und vegan | Jeans: Closed – fair, nachhaltig und vegan | Boots: Mireya Playa – fair und vegan

Outfit 06 – Fuck Fast Fashion

Und last but not least der Statement-Sweater mit einer so klaren Aussage. Besser hätte ich es nicht formulieren können und das Kleidungsstück ist ein absolutes Kuschelteil, das man wunderbar vielseitig kombinieren kann. Das gute Stück ist aus der ersten Kollektion vom jungen Fair Fashion Label Freiraumreh.

Fair Fashion Fall Lookbook Part 01 Fair Fashion Fall Lookbook Part 01
Sweatshirt*: Freiraumreh – fair, nachhaltig und vegan | Hose: Secondhand via Kleiderkreisel | Pumps: Stella McCartney (Secondhand) – fair, nachhaltig und vegan

Ich hoffe, euch hat das erste Lookbook gefallen und ihr freut euch schon auf weitere Inspiration für den Herbst. Wenn ihr gerne noch mehr Fair Fashion Labels kennenlernen möchtet, dann schaut euch meinen großen Fair Fashion Guide an.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »