Festes Shampoo

Anzeige

Als ich vor Jahren anfing, mich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen, befasste ich mich intensiv mit Haarshampoos. Gerade in diesem Bereich fiel mit die Umstellung zuerst schwer, ich musste einige Dinge ausprobieren und stellte fest, dass es gar nicht so einfach ist, ein gutes, natürliches Shampoo ohne Verpackung zu finden. So testete ich neben Shampoo Bars, auch Haarseife. Reinigungserde und mixte mir selbst welches aus Roggenmehl. Aber bei allen Möglichkeiten – ausser beim festen Shampoo – gab es immer ungewünschte Nebeneffekte und ich erreichte nicht das Ergebnis, das ich mir für meine Haare wünschte. Nun hat das Ausprobieren ein Ende und ich bleibe dem festen Shampoo treu.

Weil ich oft nach meiner Haarpflege gefragt werde, möchte ich euch zwei neue Produkte von Natural Pure Solids vorstellen.

Mittlerweile kann ich mir ein Leben ohne festes Shampoo gar nicht mehr vorstellen. Und weil ich oft gefragt werde, wie ich meine Haare pflege, kann ich euch heute zwei tolle Produkte von Natual Pure Solids vorstellen: seit einiger Zeit benutze ich das Extra Sensitiv Shampoo Vanille – Lindenblüte und das Intensiv Repair Sampoo Orange – Sandelholz.  Die Shampoos schäumen richtig schön und reinigen sowohl Haar als auch Kopfhaut perfekt. Ich liebe zudem den sanften, nicht aufdringlichen Duft. Es gibt keine zweifelhaften Inhaltsstoffe oder künstliches Parfum. Alle Produkte von Natural Pure Solids sind vegan, tierversuchsfrei und werden in einer Manufaktur hergestellt. 

Die Anwendung vom festen Shampoo ist generell super easy, allerdings sollte mensch bei den Shampoo Bars das Shampoo lieber in den Händen aufschäumen und nicht direkt auf dem Haar, da sonst mehr als nötig verbraucht wird. Gerne kann auch der Waschvorgang wiederholt werden, sollte sich das Haar noch nicht sauber genug anfühlen. Die Aufbewahrung ist bei festem Shampoo besonders wichtig, da Feuchtigkeit und Wärme nicht gut bei der Lagerung sind. Am Besten also einen Platz wählen, der kühl und trocken ist, wo das Shampoo nicht weiter nass wird und in Ruhe trocknen kann. Gerne können hier auch eine Ablage auf Luffa, ein Sisalsäckchen oder ein Duschkorb benutzt werden.

Achtet bei euren Shampoos immer auf die Inhaltsstoffe.

Für euch und eure Umwelt spielt es eine große Rolle, welche Inhaltsstoffe in eurem Shampoo ist. Denn dieses wird mit deiner Wäsche ausgespült und landet so in den Gewässern. Natural Pure Solids ist es deswegen ein Bedürfnis, nur reine Inhaltsstoffe zu verwenden. Um mehr darüber zu erfahren, schaut euch gerne das ausführliche Lexikon über deren Inhaltsstoffe an.

Meine beiden Shampoos sind aus verschiedenen pflanzlichen Ölen, Bio-Kakaobutter und nur aus natürlichen Stoffen hergestellt. Ich mag beide in der Anwendung sehr gerne. Das Extra Sensitiv Shampoo-Vanille ist besonders beruhigend für meine Kopfhaut, reinigt meine Haare gründlich und gibt einen schönen Glanz. Das Intensiv Repair Shampoo Sandelholz-Orange benutze ich besonders gerne, wenn meine Haare nach mehr Feuchtigkeit verlangen. Sie sind nach der Wäsche ganz besonders geschmeidig.

 

Bei den neuen Shampoos gibt es vier verschiedene Sorten – ein Anti-Schuppen Shampoo und ein Glanz und Pflege Shampoo befindet sich ebenfalls im Sortiment. So ist für jedes Bedürfnis etwas dabei. Ich kann euch wirklich empfehlen, es mal mit einem festen Shampoo auszuprobieren. Gerade auf Reisen ist es ungemein erleichternd, dass kein Shampoo auslaufen kann. Und bei jeder Dusche denke ich mir, wie leicht es ist, Verpackung einzusparen. Meine Haare fühlen sich zudem perfekt gepflegt an.

 


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »