KRÄUTER-SEITLINGE AUF ROTEN LINSEN

Seitlinge auf roten LinsenWarum immer Kartoffeln, Nudeln oder Reis als Sättigungsbeilage nutzen? Es gibt doch auch rote Linsen und die eignen sich ebenso hierfür und schmeckn einfach fabelhaft. Wer Kräuter-Seitlinge noch nicht kennt, sollte dies übrigens dringend ändern. Für mich sind es die leckersten Pilze überhaupt.

Für 2 Personen benötigt ihr:

200g rote Linsen

Saft von 1 Limette

2 Hände voll frischen Blattspinat

2 rote Zwiebeln

ca. 5 Kräuter-Seitlinge

3 Pastinaken

Salz, Pfeffer, 1 TL Agavendicksaft, etwas Chillipulver

2 EL Margarine

1 EL Margarine in einem Topf zum Schmelzen bringen. Die Linsen anbraten und mit Wasser ablöschen. Das Wasser salzen. Leicht köcheln lassen und falls nötig, mit mehr Wasser bedecken, bis die Linsen gar sind. Die Linsen mit Salz, Pfeffer, Chillipulver und Saft von 1/2 Limette hinzugeben. In der Zwischenzeit Pastinaken kurz in Salzwasser kochen. Abgiessen. 1 EL Margarine in einer Pfanne schmelzen und die Kräuter-Seitlinge scharf anbraten. Zwiebeln mit anbraten. Pastinaken und Spinat hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft würzen. Die Pilze mit dem restichen Gemüse auf den Linsen anrichten und mit dem restlichen Limettensaft beträufeln.

Ich hoffe, dieses Gericht schmeckt euch auch so gut wie mir. Guten Appetit!

xxbina

Follow on Bloglovin


  1. Wie schön, ich bin gestern erst zufällig auf Deinen Blog gestoßen und freue mich sehr leckere vegane Rezepte bei Dir zu entdecken. Auf Modephonie blogge ich auch über Mode und vegane Rezepte – eine tolle Kombination (-;

    Liebe Grüße
    Corinna

    • Bina

      20 März

      Hallo Corinna, ich freue mich sehr, dass du hier vorbeischaust. Vielleicht probierst du die Rezepte ja mal aus und gibst Bescheid, wie sie dir geschmeckt haben. Ja, ich finde Mode und veganes Essen auch eine tolle Kombination!^^
      Liebst, Bina

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »