LINSEN-SÜßKARTOFFEL-LASAGNE

SONY DSC

Lasagne… mhhh… lecker! Leider nur immer schlecht zu fotografieren und in der traditionellen Form natürlich nicht vegan. Also hier eine gesunde, leckere und vegane Abwechslung. Für 4 große Portionen braucht ihr:

9 Blätter Lasagnenudeln (Vollkorn)

2 mittelgroße Süßkartoffeln

250g rote Linsen

400ml Wasser

2 Dosen geschälte Tomaten

1 Zwiebel

3 EL Mandelmus

1 EL Sojola

Gewürze: Curry, Kurkuma, Ingwerpulver, Zitronenpulver, frisch gemahlenen Pfeffer, Salz und Agavendicksaft

Süßkartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel häuten und ebenfalls in feine Stücke hacken. Sojola in einer großen Pfanne schmelzen lassen und die rohen Linsen darin kurz anbraten. Süßkartoffel und Zwiebel hinzugeben. Gewürze hinzugeben. Dann alles mit dem Wasser ablöschen. Ca. 8 Minuten köcheln lassen. Dann die Tomaten aus der Dose hinzugeben und noch kurz mitköcheln lassen. Gegebenenfalls nochmals mit den Gewürzen abschmecken. Die Lasagnenudeln koche ich immer ca. 3-4 Minuten in heissen Wasser vor. Dann in eine Form die erste Schicht Nudeln geben (3 Stück). Linsen-Süßkatoffelschicht, wieder die Nudeln, dann eine Schicht Mandelmus, obendrauf Linsen und Süßkartoffeln, wieder Nudeln und zum Schluss das restliche Mandelmus auf die Lasagne geben. Alles in den vorgeheizten Ofen (180° Umluft) und ca. 20 Minuten, bis die oberste Schicht schön kross und goldbraun ist, garen lassen.

Nun nur noch schmecken lassen!

xxbina

Follow my blog with Bloglovin


  1. Tina

    20 November

    Sieht sehr lecker aus! 🙂

    • Bina

      21 November

      Dank dir! Ist es auch. Und auch sehr sättigend!^^

  2. Nicole

    21 November

    Klingt lecker! Bis auf “… die Dosen aus der Tomate hinzugeben und…” 😉

    • Bina

      21 November

      Hahaha! Danke! Das wird gleich korrigiert!^^

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »