READING

MIRANDA KONSTANTINIDOU – QUEEN OF ELVES

MIRANDA KONSTANTINIDOU – QUEEN OF ELVES

miranda konstantinidou_titel

Gestern gab es die erste Fashionshow für uns bei der Berliner Fashion Week. Und es war gar nicht so sicher, ob wir es pünktlich schaffen. Abgehetzt erschienen wir im Zelt, merkten aber dann, dass der Einlass sich ein wenig nach hinten verschob und so konnten wir noch ein wenig verschnaufen, bevor es dann auf die Plätze ging und unsere Augen mit der gesamten Farbpracht des Regenbogens geflutet wurden. Denn Miranda Konstantinidou hatte in ihrer Kollektion “Queen of Elves” wirklich allealle Farben und sämtliche Materialien verarbeitet, die es gibt. Es ist fast ein Wunder, dass die Designerin es geschafft hat, hiermit eine wirklich stimmige Kollektion zu kreieren. Die Königinnen der Elfen wandelten aber nicht nur farbenfroh sondern auch schmuckbehangen über den Laufsteg und trugen zudem Brillen, die aus den Models Insektenartige Wesen machten. Die Models stammten übrigens überwiegend aus sämtlichen Staffeln von Germany’s Next Topmodel und Rebecca Mir flirtete auch ein wenig mit dem im Publikum sitzenden Massimo – bei diesen beiden ist also alles in bester Ordnung.

miranda konstantinidou_01

Stargast dieser Fashionshow war übrigens Franziska Knuppe und die Fotografen kriegten sich gar nicht mehr ein, als die blonde Schönheit in der Front Row Platz nahm. Die Musik dieser Show war für mich persönlich ebenfalls ein Highlight – wurden doch tatsächlich Remixe aus Moulin Rouge gespielt. Insgesamt eine gelungene Show, die auch beim Publikum Anklang fand.

miranda konstantinidou_02jpg

So schlenderten Anni und ich dann auch glücklich aus dieser Show mit unseren Goodiebags unterm Arm. Aber damit ihr auch etwas davon habt, werden wir einen Teil aus den Goodiebags an euch verlosen. Das Gewinnspiel folgt dann in den nächsten Tagen, genauso wie weitere Berichte von unserer Zeit in Berlin.

xxbina

Follow my blog with Bloglovin


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »