READING

NIGHTCALL – LONDON GRAMMAR // SONG DES TAGES

NIGHTCALL – LONDON GRAMMAR // SONG DES TAGES

London GrammarNormalerweise gibt’s für euch am Dienstag ja immer einen Schönmacher. Da ich aber gerade wieder neues Material sammeln muss, gibt’s heute nun etwas auf die Ohren. Und Musik macht ja irgendwie auch schön.

Ich sitze momentan in meinem Homeoffice und arbeite von Zuhause aus. Damit ich nicht komplett bekloppt werde, wenn ich so den ganzen Tag alleine bin, läuft natürlich im Hintergrund eine Geräuschkulisse. Meine große Vorliebe und Endlosschleife ist derzeit das Lied Nightcall von London Grammar. Ihr kennt diesen Song sicherlich aus dem Film Drive mit Ryan Gosling, oder? Wenn nicht, hier gibt’s den Track von Kavinsky und Lovefoxx.

Alleine dieses Lied ist damals schon bei uns im Dauermodus gelaufen. Nun hat mich das britische Indie-Trio London Grammar wieder gepackt und aus diesem doch leicht spacigen Song eine Ballade gemacht, die von der starken Stimme der Sängerin Hannah Reid lebt.

Dann das Klavier und das düstere Video… Einfach wunderbar schön und dunkel. Braucht man ja auch mal so, diese melancholischen Momente. Ich lasse dieses Lied jedenfalls noch mindestens den halben Tag laufen und hoffe, euch mit diesem Ohrwurm angesteckt zu haben.

Ich wünsche euch einen grandiosen Dienstag mit viel Musik auf den Ohren und vielleicht habt ihr ja Lust, mir euren momentanen Lieblingstrack zu verraten? Inspiration kann man ja immer gebrauchen!

xxbina

Bilquelle: London Grammar Facebook


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »