READING

OFENGEMÜSE MIT LILA KARTOFFELN UND FETO

OFENGEMÜSE MIT LILA KARTOFFELN UND FETO

Endlich gibt’s mal wieder ein Weekend-Cooking und für alle, die nicht unbedingt lieben gerne hinter dem Herd stehen und dort ihr größtes Talent sehen, gibt’s nun auch ein super easy-peasy Rezept. Denn Ofengemüse gelingt so gut wie immer und ist einfach eine köstliche Sache. Man muss nur mit den Zutaten spielen und so wird es eine raffinierte Sache – optisch und geschmacklich. Lila Kartoffeln geben hier auf jeden Fall eine interessante und wunderschöne Farbgebung.

Zum Wochenende gibt’s endlich wieder ein Weekend-Cooking und dass Ofengemüse immer lecker ist und leicht gelingt, dürfte kein Geheimnis sein.

Mit Feto, der ein veganer Feta-Ersatz ist, habe ich übrigens zuletzt relativ zu Beginn von stryleTZ gekocht. Wurde mal wieder Zeit, dass diese leckere Käsealternative auf den Tisch kommt.

Für 2 Portionen braucht ihr

  • 5-6 lila Kartoffeln
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Knolle Fenchel
  • 1 Packung Feto (z.B. bei Budni oder im Reformhaus)
  • einige Zweige frischen Rosmarin
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • gutes Olivenöl

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Es ist wirklich wichtig, dass die Stücke nicht zu groß sind, weil die Kartoffeln die längste Garzeit benötigen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Fenchel ebenfalls waschen und klein schneiden. Den Feto aus der Verpackung nehmen und in Würfel schneiden. Alles auf ein Backblech legen. Unbedingt Backpapier drunter legen oder gleich alles in eine Auflaufform tun und diese dann in den Ofen stellen.

Ofengemüse mit lila Kartoffeln, Feto, Fenchel, Lauch, Rosmarin, Rezept, Food, Weekend-Cooking, Inspiration, plantbased, vegan, gesund, Lifestyle, Blog, stryleTZ

Olivenöl drüber geben und nun mit grobem Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss noch einige Zweige frischen Rosmarin drüber geben. Wer mag, kann hier auch noch mit mehr Gewürzen wie frischem Knoblauch, Chilli oder Thymian arbeiten. Auch Schalotten passen hier wunderbar zu.

Den Ofen auf 200° vorheizen und das Gemüse so lange garen, bis die Kartoffeln durch sind. Dann auf einem Teller anrichten.

Ofengemüse mit lila Kartoffeln, Feto, Fenchel, Lauch, Rosmarin, Rezept, Food, Weekend-Cooking, Inspiration, plantbased, vegan, gesund, Lifestyle, Blog, stryleTZ

Habt einen schönen Sonntag. Ich gehe jetzt zum Pop-up Store von I <3 Ponys Magazine. Vielleicht sieht man sich ja da.

xxbina


  1. Hört sich wirklich einfach und lecker an. Das Rezept habe ich mir gleich notiert. LG

    http://featheranddress.com

    • Bina

      31 Januar

      Freu mich, dass dir das Rezept gefällt!

  2. Storm

    31 Januar

    DAS SIEHT SOOO LECKER AUS!! Das muss ich unbedingt nach kochen :)!

    XX
    Storm

    • Bina

      31 Januar

      Ja, unbedingt. Bin gespannt, wie es dir schmeckt!

  3. Kationette

    31 Januar

    Oh yummy, das sieht köstlich aus! Feto kenne ich noch gar nicht, aber da ich klassischen Feta auch sehr gerne esse, werde ich das sicher mal probieren!
    Liebst ♥
    Kati
    http://www.kationette.com

    • Bina

      31 Januar

      Ja, dann bin ich gespannt, wie dir die vegane Alternative zu Feta schmeckt!

  4. Lena

    1 Februar

    Oh wie lecker! Dieser Feto hört sich ja spannend an. Ich habe letztens auch mal einen veganen Feta selbstgemacht, der echt gut geschmeckt hat! 😉

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Bina

      2 Februar

      Cool, wie hast du den denn selbst gemacht? Wird’s davon bald ein Rezept auf deinem Blog geben?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »