READING

OUTFIT-POST: DENIM & GREY KNIT

OUTFIT-POST: DENIM & GREY KNIT

Acne, Knit, Strick, Pullover, V-Neck, Denim, cropped, H&M, Zara, Blau, ootd, Outfit, lotd, Look, Streetstyle, Fashion, Blog, stryleTZ

Es fühl sich gerade sehr merkwürdig an, diesen Post zu schreiben, denn während ich in meinen Rechner tippe, läuft auf Arte bereits die zweite Doku über die Produktion unserer Kleidung. Am Sonntag habe ich bereits einen Beitrag über Fast Fashion geschrieben. Habt ihr ihn gelesen? Es ist ja leider nicht so, dass wir über diese widrigen, umweltzertörenden, menschenverachtenden und tierquälenden Zustände nicht wüssten. Aber so geballt macht es mir doch jede Menge Bauchschmerzen. Tja, diese Bauchschmerzen habe ich mir auch verdient, denn ich bin ein absolutes Konsumopfer und muss mir jetzt aber ganz gewaltig ans eigene Näschen packen. Natürlich ist es schwierig, dieses Vorhaben mit einem Modeblog zu vereinbaren. Aber hey, ich sollte es wenigstens versuchen und möchte euch gerne mit auf meine Reise nach einem besseren Konsumverhalten nehmen. Obwohl mich dieses Thema gerade sehr bewegt, werde ich jetzt einen großen Spagat wagen und zur gewohnten Tagesordnung übergehen. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass ich dieses Thema nun mehr angehen und ihr werdet in Zukunft hier auch mehr über Fair Fashion lesen.

Um einen gelungenen Herbst-Look zu kreieren braucht es nicht viel: Denim und ein kuscheliger Strick-Pullover.

Jetzt geht es aber um einen Herbstlook und wie wenig es braucht, um einen entspannten Look mit dem gewissen Etwas zu kreieren. Den Strickpullover von Acne habe ich mir bereits zum Ende des Sommers gekauft, weil ich da bereits große Lust auf gemütliche Teile bekommen habe. Der Rest des Looks ist in Blau und Denim gehalten. Die Jeans ist von H&M und ich habe sie noch um ein paar Zentimeter gekürzt und einfach abgeschnitten, damit der Saum offen ist. Die Schuhe von Zara sind nicht fair gehandelt, aber zumindet vegan. Einziges Teil, das hier nachhaltig ist, ist das blaue Hemd von Urban Renewal, das aus Vintage-Fasern gefertigt wurde.

Acne, Knit, Strick, Pullover, V-Neck, Denim, cropped, H&M, Zara, Blau, ootd, Outfit, lotd, Look, Streetstyle, Fashion, Blog, stryleTZ Acne, Knit, Strick, Pullover, V-Neck, Denim, cropped, H&M, Zara, Blau, ootd, Outfit, lotd, Look, Streetstyle, Fashion, Blog, stryleTZ

Acne, Knit, Strick, Pullover, V-Neck, Denim, cropped, H&M, Zara, Blau, ootd, Outfit, lotd, Look, Streetstyle, Fashion, Blog, stryleTZ Acne, Knit, Strick, Pullover, V-Neck, Denim, cropped, H&M, Zara, Blau, ootd, Outfit, lotd, Look, Streetstyle, Fashion, Blog, stryleTZ

Und? Wie sieht es aus? Macht ihr dabei mit, öfters mal die Etiketten der Kleidung anzuschauen?

xxbina


  1. Thank That

    21 Oktober

    Thank That ist ein Online-Magazin, das es sich auf die Fahne geschrieben hat, faire und ökologisch nachhaltige Mode populärer machen zu wollen. Somit finden wir Deinen Ansatz und Deine damit einhergehenden Vorsätze toll. Man muss sich der Sache Schritt für Schritt nähern und erstmal ein Bewusstsein schaffen. Für einen selber, aber eben auch für andere. Wir finden es absolut großartig, dass Du das hier auf Deinem Blog thematisierst und genau so dazu beträgst. Danke 🙂 Dein Outfit gefällt uns im Übrigen auch. Du siehst darin wirklich super aus!
    http://thankthat.com/

    • Bina

      23 Oktober

      Danke euch für die lieben Worte und ich finde grandios, was ihr euch zum Vorsatz gemacht habt!

  2. Maria Pngt

    21 Oktober

    Erst einmal: Tolles Outfit, ich bin ein Fan, aber das weißt du bestimmt schon 😀
    Zweitens: Ich befinde mich in der selben Situation, in der ich mir fast jeden Tag ernsthaft Gedanken über unser Konsumverhalten mache und muss mir auch stolz auf die Schulter klopfen, weil ich es echt minimiert habe.. Ich glaube, dass es auch oft reicht bei Flohmärkten einzukaufen oder diversen Second-Hand (Online-)Shops. Da kann ja schon ein guter Anfang gemacht werden.. Ich finde es nämlich schwierig, schöne Kleidung zu finden, die fair produziert wurde, der Markt muss schließlich noch ausgebaut werden. Aber wie ich gerne sage: Immerhin machen wir uns die Gedanken und das ist doch ein Schritt in die richtige Richtung! 🙂

    liebste Grüße

    • Bina

      23 Oktober

      Ja, Gedanken sind der erste Schritt… und dann muss man Taten folgen lassen. 2nd Hand und Flohmarkt finde ich auch super. Das werde ich zukünftig auch wieder mehr machen.

  3. Justine

    21 Oktober

    Mir gefällt das Outfit wahnsinnig gut, das schaut so lässig und bequem und trotzdem chic aus!
    Ich kenne diese Gewissensbisse .. mich hat die ‘Wahrheit’ vor einigen Monaten eingeholt und genau deshalb liegt der Fokus bei meinen Outfits mittlerweile nicht nur auf veganer Mode sondern auch auf fair/nachhaltig produzierten Teilen! Also H&M, Zara und Co gibts nun schon seit einiger Zeit nicht mehr für mich und es fühlt sich richtig gut an 🙂 ist zwar anfangs ungewohnt aber leichter als gedacht!

    Liebe Grüße,
    Justine
    http://www.justinekeptcalmandwentvegan.com

    • Bina

      23 Oktober

      Ich finde es super, dass du nun auch auf faire und vegane Mode achtest. Dein Blog ist super und deine Einstellung auch! Dank dir für deinen Kommentar.

  4. Nachhaltig oder nicht – ich mag deinen Look sehr!
    Ich guck auch öfters mal in die Etiketten, kaufe aber auch wirklich viel Vintage.
    Ich finde es toll dass sich immer mehr Leute über “Nachhaltigkeit” Gedanken machen oder entsprechend agieren…
    Liebe Grüße

    • Bina

      23 Oktober

      Dank dir, liebes Bratwurstmadl! Freu mich über deinen Kommentar!

  5. wow cooler look

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Rio, Amalfi, Amsterdam…

  6. Julia

    22 Oktober

    Das ist echt ein schöner Look!
    Besonders der graue Oversizepullover gefällt mir total und steht dir so gut!
    Du hast so ein bildschönes Gesicht, das ist der Wahnsinn!
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com

    • Bina

      23 Oktober

      Wow, was für ein liebes Kompliment! Da weiss ich gar nicht, was ich dazu sagen soll. Vielen, vielen Dank! Freue mich sehr! <3

  7. Fiona

    22 Oktober

    Boah, Bina. Ich liebe ja deine Haare! Die Länge steht dir echt so mega gut. Ich weiß, dass ich das schon ein paar mal gesagt habe, aber es fällt mir jetzt gerade mal wieder total auf <3 Große Liebe!!! Dein Outfit mag ich auch total. So "normale" relaxte Looks sind doch immer noch die tollsten 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Bina

      23 Oktober

      Oh Fiona! Das freut mich riesig. Gerade weil ich derzeit mit meinen Haaren im Klinsch bin. Mal sehen, ob ich die Länge so lasse oder ob ich es nicht aushalte und doch wieder züchte.

  8. Sophie

    27 Oktober

    Ah mir gefällt dein Outfit soo gut! Die Boots passen einfach perfekt zum Rest und der Pulli ist ein Traum! Ich mag den Text dazu auch total gerne. Ich würde gerne nachhaltiger einkaufen, greife dann aber doch viel zu häufig zu den üblichen Verdächtigen wie H&M und Zara. Aber auch ich setzte mich immer mehr mit dem Thema auseinander und auch wenn ich wahrscheinlich niemals 100% nachhaltig einkaufen werde, kann ich ja doch darauf achten mir die Etiketten genauer anzuschauen!

    Liebste Grüße,
    Sophie
    http://basicapparel.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »