OUTFIT-POST: DIE LATZHOSE

Latzhose_01

Jaja, die Latzhose ist ein schwieriges Thema. Männer finden die bei Frauen sowieso eher bekloppt. Man braucht eher ein zierliches Figürchen. Sonst tragen diese Teile unschön auf. Und der Hintern wird meist sowieso nicht betont. Deswegen war ich hellauf begeistert, als ich bei H&M eine Skinny-Latzhose entdeckte. Frech wie Alexa Chung aussehen, aber doch noch figurbetont. Gedacht, bestellt und prompt angezogen. Mit einem Streifenshirt von Urban Outfitters, Boots von Mango und meiner Plüschjacke von Topshop kombiniert, fand ich die Komposition gelungen. Die Tasche von Boss ist sowieso eines meiner liebsten Teile und läuft deswegen einfach so mal mit. Leider, leider ist mir aufgefallen, dass diese Hose doch ein wenig aufträgt und ich sie beim nächsten Mal vielleicht eher mit höheren Schuhen kombinieren sollte. Trotzdem bleib ich ein Fan des Latzhosen-Lausbuben-Looks!

Latzhose_02

Latzhose_03

Und was meint ihr?

xxbina

Follow my blog with Bloglovin


  1. Ruben

    4 Dezember

    Ich finds super. Siehst mal wieder formidabel aus!

    • Bina

      4 Dezember

      Dann bist du mal wieder eine männliche Ausnahme!^^

  2. lucandrob

    4 Dezember

    oh ich bin ein totaler latzhosenfan. aber ich habe auch so phasen, eine zeitlang finde ich sie super und dann gefallen sie mir gar nicht mehr!

    gibt es noch die skinny-latzhosen bei h&m oder weisst du wo man sonst solche finden kann???

  3. […] do you like my style, had my inspiration from bina! […]

  4. Roland

    22 Juni

    Die Latzhose steht dir fantastisch!
    Ich finde sowieso, dass Latzhosen an Frauen total süß und sexy aussehen.
    Falls irgendwas aufträgt, dann höchstens dein schwarzer Mantel 😉
    Ich liebe Latzhosen, toll dass sie endlich wieder in Mode sind und es dabei auch welche für Männer gibt (wie z.B. von Topman).

    Liebe Grüße,
    Roland

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »