READING

OUTFIT-POST: LIGHT BLUE IN CAPE TOWN

OUTFIT-POST: LIGHT BLUE IN CAPE TOWN

Kleid H&M Trend_TitelEs geht weiter mit meinen Outfits aus Südafrika. Auf Reisen ist man natürlich immer etwas eingeschränkt, was die Auswahl angeht und deswegen kamen die Schuhe von Acne auch relativ oft zum Einsatz – zumindest für die Fotos. Denn leider konnte ich in Kapstadt nicht wirklich hohes Schuhwerk tragen. Viel zu hügelig war es dort. Aber ich finde den Kontrast zwischen dem pastelligen Blau und dem rot im Absatz so wunderschön.

Das Kleid ist von H&M Trend und ist aus festem Neopren, sodass es leicht steif ist. Dafür hielt es mich auch bei den frischeren Temperaturen am Abend leicht warm. Es hat ein wenig Ähnlichkeit mit einem Krankenhauskittel, ich gebe es zu, aber mir gefällt es trotzdem sehr gut. Ich kann es mir auch gut mir einem Longsleeve und einer Skinnyjeans drunter vorstellen.

Nachdem wir die Bilder in dem Garten unserer Unterkunft geschossen hatten, bin ich schnell in meine Birkenstocks geschlüpft und habe den dicken Cardigan von M by M übergezogen (könnt ihr in meinem Reiseoutfit sehen). Das war wesentlich passender für das Wetter und die Straßen, sah allerdings nicht mehr ganz so schick aus. Nun könnt ihr aber noch die restlichen Bilder sehen.

Kleid H&M Trend02 Kleid H&M Trend04 Kleid H&M Trend03 Kleid H&M Trend01




Mit diesem Post wünsche ich euch schon mal ein schönes Wochenende, aber natürlich lass ich dann auch noch mal von mir hören. Schaut also gerne hier vorbei und gebt euren Senf dazu.

xxbina


  1. svetlana

    14 März

    Sehr schöner Look, das Kleid und die Schuhe sind richtig, richtig toll!!!

    Liebst
    Svetlana

  2. Sandra

    14 März

    Das Kleid ist echt mega schön und ich bin ein bisschen neidisch dass du in Kapstadt bist 😉 Die Schuhe sind echt außergewöhnlich, aber ich glaube das Kleid gefällt mir mit Birkenstocks auch mega gut.
    Liebste Grüße, Sandra

    • Bina

      15 März

      Ich bin schon wieder zurück auch bereits im Alltag angekommen. Aber es war wirklich herrlich. Hoffentlich schaffe ich es nächste Woche, mein Traveldiary zu schreiben. Dank dir für deinen Kommentar und hab noch einen entspannten Sonntagabend! Liebst, Bina

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »