READING

OUTFIT-POST: THE BLACK (MAXI)DRESS

OUTFIT-POST: THE BLACK (MAXI)DRESS

SONY DSC

Momentan ist es für mich am einfachsten, Kleidung zu tragen, die sowohl im Büro angezogen, als auch lässig in der Freizeit aussieht. Nach einem langen Arbeitstag möchte ich möglichst schnell raus und noch was vom Wetter haben. Da verzichte ich darauf, mich nochmal umzuziehen. Mit Maxikleidern kann man da nichts falsch machen. Im Büro ist es nicht zu freizügig und zudem durch den Schnitt schön luftig. Abends in der Schanze oder an der Alster wirkt es lässig. Und wenn dann die Sonne untergeht, ist es hiermit nicht allzu kühl. Kurzum eine Ode an die Maxikleider. Dieses hier ist aus Asien, hat ein schönes fliessendes Material und einen lässigen Schnitt. Die Schuhe sind die absolut bequemsten Sommersandalen und können es mit jedem flachen Schuh aufnehmen. Die habe ich im Barcelona-Urlaub dieses Jahr erstanden. Die Tasche ist von asos und meine absolute Lieblingstasche diesen Sommer. Ich liebe diese Farben. Die Sonnenbrille, die sich da auf meinen Kopf verirrt hat, ist von Urban Outfitters. Und der Hund… ja, der ist natürlich ein Unikat und unbezahlbar!

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

So, ein wunderschönes Wochenende erwartet uns… laut Wetterbericht zumindest. Das eine Drittel teil von stryleTZ ist auf dem MELT! und das andere bei Nations of Gondwana. Berichte folgen. Wünsche euch allen ein traumhaftes Wochenende!

xxbina


  1. Schönes Outfit und viel Spaß auf dem melt!!!

    • bina

      23 Juli

      vielen dank! aber ich war nicht auf dem melt (das war maren) – sondern auf der nation of gondwana. bericht folgt morgen!^^

  2. Wunderschöne Bilder, du siehst wirklich klasse aus. Schade, das du das Kleid aus Asien hast, denn ich sehe es genau wie du, mit deinem Dress kann man nichts falsch machen, es ist fürs Büro bestens geeignet und für die Freizeit! Daumen hoch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »