Outfit: Veränderungen und Kunstleder

Anzeige|PR Samples

Da ich seit dem Dezember die meiste Zeit flach lag, gibt es neue Looks erst wieder ab nächster Woche. Ich profitiere gerade noch davon, dass wir im November bei schönstem Wetter einige Looks geshootet haben. So auch diesen hier. Und während ich die Fotos zu diesem Outfit angesehen habe, dachte ich nur: wieviel in der Zwischenzeit passiert ist. Ja, als die Fotos geknipst wurden, war ich bereits schwanger. Aber ich wusste es noch nicht. Es gab noch viele helle Tage und ich fühlte mich fit und voller Tatendrang. Kurz danach kam dann alles anders. Und genau darum geht es in diesem Post. Um Veränderungen und Beständigkeit.

In meinem Leben gibt es gerade viele Veränderungen. Beständig bleibt dabei das Kunstleder, das ist durch echtes Leder ersetzt habe.

Kurz nach diesen Bildern hatte ich dann auch die Gewissheit: ich bin wieder schwanger. Natürlich haben wir uns riesig darüber gefreut. Wie beim letzten Mal, setzte mit der Erkenntnis aber auch sofort die furchtbare Übelkeit ein. Und klingt wie eine Lappalie, aber Schwangerschaftsübelkeit kann die Hölle sein. Mir ging es wirlich 24 Stunden durchgehend schlecht. Es war auch völlig egal, ob ich etwas gegessen habe oder nicht. Danach kam die Grippewelle. Und jetzt weiss ich auch, dass man als Schwangere anscheinend anfällig dafür ist. Bei der ersten Schwangerschaft wurde ich damit noch verschont.

Der Trip der ersten drei Monate ist überstanden und es wird langsam besser. Ich fühle mich langsam wieder wie ein Mensch. Und kann dann hoffentlich in den kommenden Wochen und Monaten meine Schwangerschaft geniessen.

Es gibt aber in diesem Post auch Beständigkeit.

Zu den großen Veränderungen gibt es hier  aber auch Beständigkeit. Denn seit langer Zeit nun schon habe ich echtes Leder gegen Kunstleder getauscht. Aus ethischen Gründen, weil ich einfach kein Leder mehr tragen möchte. Natürlich habe ich noch alte Sachen aus Leder, aber nach und nach werden diese ausgetauscht. Zwei Schmuckstücke aus Kunstleder, die mich auch die Schwangerschaft durch begleiten werden, sind die Stiefeletten und die Gürteltasche von Matt & Nat.

Wie steht ihr zu Kunstleder?

Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat Kunstleder, Matt & Nat

Jacke: Second Hand via Kleiderkreisel | Sweater: Acne Studios – fair und vegan | Jeans*: Armedangels – fair, nachhaltig und vegan | Gürteltasche und Schuhe*: Matt & Nat – fair, nachhaltig und vegan


  1. Herzlichen Glückwunsch!!!!
    So ein cooler Lock! Ganz nach meinem Geschmack! Die Marke ARMEDANGELS gehört mittlerweile zu einer meiner liebsten und ich habe mir schon drei T-Shirts gekauft. Eine Jeans steht noch auf dem Zettel 🙂 Die Jacke ist ein echter Glücksgriff im Second Hand! Ich suche jedoch in der Tat nach einer echten Lederjacke, die ich aber am aller liebsten schon gebraucht kaufen würde

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »