READING

ROTE BETE RISOTTO MIT KÜRBIS UND BIRNEN

ROTE BETE RISOTTO MIT KÜRBIS UND BIRNEN

Rote Bete, Risotto, Kürbis, Birne, vegan, Rezept, Weekend Cooking, Lifestyle, Food, Blog, stryleTZ

Halloween und die Zeit des Kürbisses ist zwar offiziell schon wieder vorbei, aber warum soll man nicht noch leckere Gerichte mit dem organgenen Gemüse zubereiten? Und weil der Kürbis an sich ja schon farbenfroh ist, wollte ich ein insgesamt sehr buntes Gericht kreieren. Wie gut dass die Grüne Kiste uns dann auch eine Knolle der roten Bete mitgeliefert hat. Und die färbt schon mal ein ganzes Risotto pink ein. Als süßen Kontrast habe ich hier noch Kochbirnen hinzugefüht. Ehrlich: es war nicht nur bunt, es war vor allem sehr lecker. Und das Rezept gibt es jetzt im Weekend-Cooking.

Nicht nur sehr farbenfroh sondern auch richtig lecker ist dieses rote Bete Risotto an Kürbis und Birnen.

Für vier Portionen braucht ihr:

  • 250g Risotto-Reis
  • Gemüsebrühe
  • 1 Schluck veganen Weißwein
  • 2 EL Mandelmus (mit ca. 100ml Mineralwasser verrührt)
  • 2 EL Sojola oder Margarine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knolle Rote Bete
  • 1 kleinen Hokkaido Kürbis
  • 3 kleinere Kochbirnen
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Die Zwiebel schälen und in feine Stücke schneiden. Den Hokkaido Kürbis mit einem Messer teilen. Dann den Inhalt entnehmen. Den Kürbis nun in kleine Würfel schneiden. Diese in ein Sieb geben und gründlich abwaschen. Die Kochbirnen abwaschen und in einen Topf mit Wasser geben. Auf dem Herd zum Kochen bringen und die Birnen bei mittlerer Hitzezufuhr weiterköcheln, bis sie gar sind (ca. 15 – 20 Minuten).

In einem großen Topf 1 EL Sojola zum Schmelzen bringen, dann die Ziebeln darin andünsten. Den Risotto-Reis mit anbraten, bis er glasig ist. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe abdecken.

Die Rote Bete schälen und in sehr feine Stücke schneiden, diese unter das Risotto geben.

Das Risotto weiterköcheln lassen und immer etwas Brühe nachgiessen, sodass der Reis stetig bedeckt davon ist. So verfahren, bis das Risotto gar ist. Dann nur noch etwas Flüssigkeit übrig lassen.

Mandelmus mit dem Mineralwasser verrühren und unter das Risotto geben.

Rote Bete, Risotto, Kürbis, Birne, vegan, Rezept, Weekend Cooking, Lifestyle, Food, Blog, stryleTZ

Die Kochbirnen nun aus dem Topf nehmen und vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden. 1 EL Sojola in einer Pfanne erhitzen und den Kürbis darin anbraten. Nach 3-4 Minuten die Kochbirnen hinzugeben und mitbraten. Wenn das Gemüse gar ist, das Risotto auf einen Teller geben und den Kürbis und die Birne dazu anrichten.

Einen guten Appetit, ihr Schlingel!

xxbina


  1. Lena

    10 November

    Ich weiß gar nicht, warum ich Risotto noch nie selbst gemacht habe. Dein Rezept hört sich echt spannend und lecker an! 🙂

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Bina

      13 November

      Habe ich früher auch nie und mittlerweile bin ich ein so großer Risotto-Fan. Wenn du es ausprobiert hast, sag mal Bescheid, wie es dir geschmeckt hat! 😉

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »