SLINGBACK & TRENCH // TREND

Trench & SlingbacksEs geht weiter mit den Trends, die mehr und mehr in die Richtung Nachhaltigkeit und vegan gehen. Warum? Weil’s Spaß macht, gut aussieht und so einfach ist. Darum! Wenn es ein Teil gibt, das in den Kleiderschrank gehört, dann ist es der Trench. Ich stehe ja leider ein wenig auf Kriegsfuß mit dem Klassiker. Immer wieder möchte ich einen haben, möchte dass er mir steht wie eine zweite Haut. Dann finde ich ein Modell, das mir gefällt, aber leider finde ich nicht, dass er mir steht. Das ist ein kleines Problemchen für mich. Vielleicht klappt’s ja mit einem schwarzen Modell wie diesem hier von Edited the Label?! Könnte mir gefallen, fragt sich nur, ob er auch gut aussehen will an mir. Aber in der Kombination mit enger Jeans, die die Knöchel freigibt und dem Rolli (beides Topshop) kann doch eigentlich nichts schiefgehen.

Ich finde ja auch, dass Espadrilles  echte Klassiker sind und in jedem Sommer wieder hervorgekramt gehören. Dieses Modell ist von Stella McCartney und somit komplett tierleidfrei. Nur der Preis ist ein wenig happig, aber wenn man sie gut pflegt, ist auch dies eine Investition, die sich lohnen kann. Eine passende Tasche habe ich mal wieder beim Vegan-Label Matt & Nat gefunden. Dort finde ich einfach so viele schöne Modelle und werde meine Sammlung wohl bald um ein weiteres Exemplat bereichern müssen.

Die Sonnenbrille mit einzigartigem Design stammt ebenfalls aus dem Hause McCartney. Wer damit nicht auffällt, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Naja, und der Puder von Urban Decay wurde nicht an Tieren getestet, deswegen steht die Kosmetikmarke auch auf einer PETA-Liste. Ihr könnt den Look nun also guten Gewissens nachshoppen.



xxbina


  1. tanja

    17 April

    Ich finde die Tasche echt schön ! 🙂

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »