READING

SNOTTY HAMBURG // MANCHMAL DARF ES EBEN MEHR SEIN

SNOTTY HAMBURG // MANCHMAL DARF ES EBEN MEHR SEIN

snotty HamburgWie ihr ja wisst, liebe ich derzeit eher die reduzierten, cleanen Teile, die uns die Skandinavier derzeit so wunderschön um die Ohren hauen. Aber manchmal darf es eben mehr sein. Und ein komplett zurückhaltender Look kann ja durchaus von einem richtigen Hingucker profitieren. Das Eine muss das Andere eben nicht ausschliessen.

Bereits vor einiger Zeit besuchte ich deswegen die snotty Box in der Waitzstrasse in Hamburg Othmarschen. Die snotty Box ist der zweite und etwas kleinere Laden vom Geschäftsführer Thorsten Junge. Mit snotty Hamburg ist er gerade von Eppendorf in die Innenstadt (Große Bleichen 21) gezogen. Beide Läden bieten ausgefallene Teile, die es in dieser geballten Form sonst nirgends in Hamburg gibt. Wer Klassiker sucht, der wird hier bestimmt nicht fündig. Hier geht es um die richtigen Trendteile – ob nun Sneakers von Jeremy Scott für adidas, Hippiearmbänder, Clutches in buntem Schlangenleder und wild bedruckte Teile. Wer es auffällig mag, der ist hier richtig gelandet.

Es geht natürlich aber nicht darum, sich möglichst viele Trendteile in einen Laden zu hängen – bei snotty wird eine stimmige Komposition entwickelt und nicht ein heilloses Durcheinander. Zwischen abgefahrenen Klamotten bekommt man ausserdem Dekoration fürs Heim oder eine passende Handyhülle mit integriertem Spiegel. Die Idee, einen trendigen Laden für die komplette Familie zu erschaffen, ist somit geglückt. Und wenn ich auf gezielt einen Hingucker in meine Outfits einbinden möchte, dann würde ich wohl ab jetzt zu snotty gehen.

Hier seht ihr meine Eindrücke aus dem kleinen Laden in der Waitzstrasse:

Schön war es, endlich mal wieder zu stöbern und euch einen Laden näher zu bringen. Die nächste Vorstellung von einer Hamburger Perle folgt dann hoffentlich bald. Frohes Shopping!

xxbina


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »