READING

STRYLIGHTS SEPTEMBER 2016

STRYLIGHTS SEPTEMBER 2016

Ich kann schon wieder gar nicht glauben, wie sehr die Zeit rast. Wir haben schon wieder Mitte September und erst jetzt schaffen es die Strylights auf den Blog. Dabei fühlt es sich so an, als hätte der September gerade erst begonnen. Es ist wirklich einer meiner liebsten Monate, weil man noch die Hoffnung auf ein paar sonnige Tage hat, aber die Vorfreude auf den Herbst schon steigt. Der Herbst ist nämlich einer meiner absoluten Lieblinge. Und das nicht nur modetechnisch. Diesen Herbst wird besonders viel passieren und deswegen habe ich mich auch schon mit einigen Herbst-Essentials eingedeckt.

Die ersten Herbstteile sind bei mir eingezogen und machen mir in den Strylights richtig Vorfreude auf die kuschelige Saison.

Momentan gibt’s modisch bei mir eher eine kleine Depression. Ich werde immer runder und alles sieht natürlich komplett anders an mir aus. Neue Schwangerschaftsmode möchte ich mir für den Endspurt aber auch nicht mehr holen. So fiebere ich der Zeit entgegen, wenn unsere Kleine das Licht der Welt erblickt hat und ich wieder in meine alten und neuen Lieblinge reinpasse.

Weil ich jetzt quasi im Mutterschutz bin (als Selbstständige gibt es da ja nicht wirklich eine Regelung) und ein wenig sparsamer mit meinem Ersparten umgehen muss, habe ich davor schon die wichtigsten Anschaffungen für den Herbst erledigt.

Strylights, September, 2016, New in, Fashion, Shopping, Inspiration, Early Fall, Vintage, Secondhand, Acne, House of Sunny, Jane Koenig, Jewellery, Beauty, Blog, stryleTZ

Gestern habe ich meine Kleiderstange im Schlafzimmer neu sortiert und festgestellt, dass eine komplett neue Farbrange bei mir eingezogen ist. Selten hatte ich so viele Beige- und Brauntöne. Deswegen habe ich mich wohl auch in das Oberteil von House of Sunny verliebt. Ausserdem hat es großartig überlange Ärmel und macht sich prima zu Rock oder Hose. Ich freu mich schon auf’s Ausführen.

Strylights, September, 2016, New in, Fashion, Shopping, Inspiration, Early Fall, Vintage, Secondhand, Acne, House of Sunny, Jane Koenig, Jewellery, Beauty, Blog, stryleTZ

Absolut bester Secondhand-Fund und ich glaube, sie wurden wirklich nie getragen und nur kurz vom Vorbesitzer anprobiert. Die Acne Boots mit Schnürung, die ich über Vite EnVogue erstanden habe. Meine absolut liebsten Herbstschuhe und unter Nachhaltigkeitsaspekt ist es sogar für mich ok, dass es Lederschuhe sind.

Strylights, September, 2016, New in, Fashion, Shopping, Inspiration, Early Fall, Vintage, Secondhand, Acne, House of Sunny, Jane Koenig, Jewellery, Beauty, Blog, stryleTZ

Traumkombi für die kommende Saison: Denim und Leo. Das Leo Kleid von Ganni habe ich euch hier schon präsentiert. Wenn ich mir den Rock versuchen würde, derzeit um die Hüften zu schmeissen, würdet ihr einen herzhaften Lachkrampf kriegen. Der Rock ist ein Vintage-Teil von Levi’s. Ich hoffe, ich passe da ganz bald wieder rein.

Übrigens sind noch diverse Leo-Teile bei mir eingezogen. Es wird im Herbst also sehr viel Animal-Print auf stryleTZ geben.

Zum Schluss noch ein wenig Beauty und Accessoires

Beim Mili Store bin ich neulich schwach geworden und das in einem Bereich, in dem ich mich viel zu selten eindecke. Schmuck. Einige Teile von Jane Kønig standen schon länger auf meiner Wunschliste. Anstatt mich für eine Sache zu entscheiden, habe ich alles genommen und es als Rechtfertigung gesehen, dass bald wohl nur noch Anschaffungen für das Baby gemacht werden. Notfalls kann ich es auch immer noch auf die Hormone schieben. Bereit habe ich diesen Kauf jedenfalls nicht und erfreue mich seitdem über einen Horn-Stecker, ein Earcuff mit Perlen und einen minimalistischen Ring.

Strylights, September, 2016, New in, Fashion, Shopping, Inspiration, Early Fall, Vintage, Secondhand, Acne, House of Sunny, Jane Koenig, Jewellery, Beauty, Blog, stryleTZ

Beauty-Produkte gibt es auch neue zum Testen und ich bin schon wahnsinnig gespannt auf die Marke Team D’Joseph. Eine absolute Premiere für mich. Einen ausführlichen Testbericht wird es natürlich bald hier geben.

xxbina

Merken

Merken


  1. Christine

    15 September

    Ich bin letztes Wochenende ein wenig durch die Stadt geschlendert. Bei 30°. Und sah schon überall Herbstteile. Ich war eigentlich in Stimmung ein bisschen zu bummeln, aber irgendwie passten dann all die Herbststeile so gar nicht zum Wetter und meiner Stimmung. 😉
    Dabei mag ich den Herbst doch so gern!

    Ich denke, dass diese Probleme zum großen Teil auch damit zu tun haben wie jung die Models sind. Entsprechend haben sie auch eher einen Freund in ihrem Alter und na ja… die Herren müssen noch einiges dazu lernen!
    Ich sehe es absolut wie du: ein Partner sollte einen unterstützen, nicht im Weg stehen. Ein bisschen Eifersucht ist ja mal okay, aber man muss schon mal realistisch betrachten was man als Model wirklich macht.

  2. Laura

    15 September

    Auch ich liebe den Herbst. Besonders modetechnisch 😉 Doch solange uns noch diese fabelhaften Spätsommertage erhalten bleiben, will ich jede Minute davon genießen. Im Geiste träume ich dann von diesen absolut umwerfenden Acne-Boots, die mir geradezu den Atem rauben. Wirklich der absolute Wahnsinn!!

    http://thankthat.com/

    P.S. Freu mich schon auf erste Outfitbilder mit diesen Schönheiten 🙂

  3. Malina

    15 September

    Sehr coole teile, vor allem die Schuhe sind ein Traum! 🙂
    Ich kann es auch kaum abwarten bis es Herbst ist, möchte endlich meine Acne Jensen Boots ausführen. 🙂

    Liebe Grüße, Malina
    http://malinaflorentine.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »