STRYLINKS #115

Nach einem ausgiebigen Mittagessen mit einer Freundin, sitze ich nun wieder am Rechner und hoffe, dass das Römchen noch schlafend im Kinderwagen durchhält, bis ich fertig getippt habe. Ja, die Zeit wird nun sehr viel knapper bemessen, seitdem die kleine Prinzessin immer wacher auf ihre Umwelt reagiert. Mir zeigt das nur noch mehr, dass ich ihr eine bessere Welt wünsche. Deswegen stehen auch die Strylinks diese Woche unter diesem Motto. Denn eigentlich gibt es nur einen Link zu einem Blog. Die anderen Links sind auf eine andere Weise inspirierend. Ihr solltet sie aber dennoch unbedingt anklicken, weil spannende Projekte dahinter stecken. Und ihr gleichzeitig auch was Gutes tun könnt. Das Römchen wird es euch danken.

Diese Woche gibt es in den Strylinks ein paar Links der anderen Sorte, die aber nicht minder inspirierend sind.

  1. Fangen wir gleich mal mit geballter Frauen Power an. Es geht um die Female Future Force Academy von Edition F. Ein Programm, das uns so richtig fit machen soll. Denn oftmals werden gerade die Frauen im Geschäftsleben kurz gehalten. Gleichberechtigung hin oder her, aber im Job verdienen wir immer noch weniger als die meisten Männer. Wenn auch ihr euch privat und beruflich mal so richtig aufstellen möchtet, dann unterstützt dieses Projekt von Edition F. Die Fundingschwelle ist schon fast erreicht. Und so ein schönes T-Shirt muss doch mindestens drin sein.
  2. Mein absolutes Herzensprojekt: SOS Dogs Romania. Momentan bin ich so tief drin im Tierrettermodus, dass mir die kleinen Schützlinge näher sind als so manche Menschen. Und weil wir so dringend Unterstützung brauchen, bitte ich euch, euch mal die Website anzusehen und zu schauen, wie ihr vielleicht ein wenig helfen könnt. Eine Futterpatenschaft zum Beispiel beginnt schon ab 5€ monatlich und sichert euch Updates über euren Schützling. Und einem kleinen Hund sichert es seine Zukunft.
  3. Am Wochenende hat mich die liebe Sarahvonh mit einem tollen Beitrag über ihre persönlichen Instagram-Empfehlungen überrascht und mir den Tag versüßt. Nun möchte ich euch auch ihren Blog nahe legen. Ihre minimalistischen Looks gefallen mir allesamt so gut, dass ich sie absolut zu 100% nachstylen würde und ihr Blog ist thematisch ebenso breit gefächtert wie stryleTZ und lädt zum langen Verweilen und Stöbern ein. Unbedingt mal reinschauen. Ihren neusten Look mit Streifen und Trench finde ich perfekt für den Frühling.
  4. Vom 24.04 bis zum 29.04 gibt es in der B-Lage in Hamburg (Kampstr. 11) einen Kleidertausch-Store anlässlich des Fashion Revolution Days. Denn das wohl nachhaltigste ist, wenn Kleider, die eh schon da sind, im Umlauf bleiben. Und was des einen Müll ist, kann des anderen Liebling werden. Es wird dank großartiger Unterstützung z.B. von den Kunstkindern ein paar Kleiderschätze geben. Romy und ich werden uns auch auf den Weg machen, mit ein paar aussortierten Sachen im Gepäck. Hier könnt ihr euch ein Video zur Veranstaltung ansehen.

xxbina

Photocredit: Edition F, SOS Dogs Romania, Sarahvonh, Kunstkinder


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »