STRYLINKS #28

Strylinks #28Ja, der Weihnachtscountdown läuft und ich werde euch nicht verschonen mit schönem Weihnachtskram. Da ich selbst noch nicht mal einen Adventskalender zu Hause habe, weil mich der Dezember so spontan erwischt hat, muss ich mir natürlich auch erst mal Inspiration auf anderen Blogs holen. Was für ein Glück, dass die ganze Blogosphäre mal wieder sehr kreativ ist. Die schönsten Weihnachtsinspirationen zeige ich euch nun in den Strylinks #28.

Bei Ynas Design Blog könnt ihr lernen, wie man ein Adventskörbchen bastelt. Warum auch immer den typischen Kalender wählen? Sie hat mit wenig Mitteln und schönen Materialien einen ganz besonderen Adventskalender gezaubert. Mir gefällt’s!

Ekule Le zaubert ein viergängiges, veganes Weihnachtsmenü. Alles dabei, was das vegane Herz begehrt: Suppe, Salat, Pasta und ein Dessert. Sieht alles wirklich köstlich aus und erinnert mich daran, dass ich mir auch noch mal Gedanken über ein veganes Weihnachtsmenü mache. Erinnert ihr euch an meines vom letzten Jahr?

Warum mit Streichhölzern nur die weihnachtlichen Kerzen anzünden? Das hat sich auch Cora von Raumideen gedacht und die Streichholzschachteln gleich mit in ihre Deko eingebaut. Mal eine andere Weihnachtsdekoinspiration. Merk ich mir!

Es gibt so viele Dinge, die noch vor Weihnachten erledigt werden müssen. Meistens sind diese Sachen aber nicht so weihnachtlich und eigentlich ist die Zeit vor den Feiertagen leider eher stressig. Schluss damit. Weihnachten soll zelebriert und genossen werden. Justbabycake hat eine Liste mit weihnachtlichen Aktionen erstellt, die noch vor Weihnachten erledigt werden sollen. Daran darf man sich gerne inspirieren.

Ich wünsche euch noch eine herrliche Vorweihnachtszeit und werde euch mit weihnachtlichem Kram noch öfters auf den Keks gehen.

xxbina

Bildquelle: Ynas Design Blog, Ekule Le, Raumideen, Justbabycake


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »