STRYLINKS #62

Strylinks, Lieblinks, Links, News, Looks, Blogger, Blogosphäre, Info, Food, vegan, Lifestyle, Blog, stryleTZ

Jede Woche versuche ich, euch mit den Strylinks auf andere Blogs zu locken. Dieses Mal – und das muss ich einfach zugeben – dienen mir die Strylinks eher als Merkzettel für mich. Aber dadurch werden sie ja nicht unbedingt langweiliger. Ich habe zwei wunderschöne Looks entdeckt, von denen ich auch einige Teile besitze, eine Suppe, die ich unbedingt nachkochen möchte und dann gibt’s da noch meine (vorerst) letzten Worte bei Madison Coco. Ja, und die sind dann auch nur für euch.

Diese Strylinks dienen dieses Mal in erster Linie mir an Inspiration. Aber was für mich gut ist, kann euch ja nicht schaden. Oder?!

  • Fiona von The Dashing Rider ist für mich sowieso eine große Inspiration. Unzählige Male habe ich sie schon in den Strylinks erwähnt. Wenn etwas gut ist, darf man das auch so machen, finde ich. Diese Woche trägt die den Blazer von Zara, den ich euch auch schon hier gezeigt habe. Sie kombiniert ihn mir Overknees. Wie passend, dass ich mir gerade welche bestellt habe. Somit hat mir Fiona quasi eine weitere Kombinationsmöglichkeit für den Blazer gezeigt. Merci!
  • Eine Suppe aus Grünkohl? Wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, aber da dieser bereits seit längerem als Superfood entdeckt wurde, möchte ich total gerne diese Suppe von Juyogi nachkochen. Wie sie denn geschmeckt hat, werde ich euch dann auch verraten.
  • Carola von Vienna Wedekind trägt gleich zwei Teile, die auch in meinem Kleiderschrank hängen und zeigt mir damit, dass man sie unbedingt miteinander kombinieren sollte. Ob ich mich traue, den tief ausgeschnittenen Pullover von Designers Remix auch ohne Shirt drunter zu tragen, wird sich noch zeigen. Bei ihr sieht man, dass sich der Mut gelohnt hat.
  • Ihr habt sicherlich mitbekommen, dass ich noch für das Online Magazin Madison Coco geschrieben habe. Wöchentlich gab es auch dort einen Beitrag von mir über Mode, Beauty, Food und eben sonst noch alles, was ich auch auf stryleTZ präsentiere. Ich habe nun beschlossen, mich vorerst von diesem tollen Projekt zu verabschieden und bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei den lieben Mädels Hella, Verena und Jessy. Warum ich diesen Schritt gegangen bin, könnt ihr hier lesen.

Viel Spaß beim Klicken durch die Blogosphäre, ihr Schlingel!

xxbina

Bildquelle: The Dashing Rider, Juyogi, Vienna Wedekind, Madison Coco


  1. Kathi

    14 Oktober

    Oh ja, die Suppe schaut gut aus. Mit Grünkohl muss ich mich unbedingt auch noch intensiver beschäftigen! So jetzt lese ich aber erst mal, warum du bei madison coco nicht mehr schreibst 🙂

    • Bina

      17 Oktober

      Ich hoffe, du kannst meine Gründe verstehen, weswegen ich bei MC raus bin.

  2. Fiona

    20 Oktober

    Ach wie lieb 🙂 Ich danke dir für die Erwähnung, liebe Bina 🙂
    Viele liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Bina

      23 Oktober

      Aber sowas von verdient!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »