READING

STRYLINKS #67 // SPECIAL: NACHHALTIGKEIT

STRYLINKS #67 // SPECIAL: NACHHALTIGKEIT

Man könnte meinen, dass es sich jetzt immer und überall um die Anschläge und den Terrorismus drehen muss. Das tut es auch momentan meist. Die Kollegen sprechen miteinander über ihre Ängste, man bringt sich auf den neusten Stand und neben den Onlineshops sind die Nachrichtenseiten offen, um im Live-Ticker zu erfahren, ob es neue Anschläge gab, jemand gefasst wurde oder was die Politiker für Konsequenzen daraus ziehen. Ich habe für mich jedenfalls beschlossen, mein Leben nicht von Angst bestimmen zu lassen. Angst lähmt, lässt uns falsche Entscheidungen treffen und hindert dabei, anzupacken. Ich kann nichts gegen den Terror tun ausser auf andere Menschen und Kulturen mit offenen Armen zuzugehen. Ich kann aber was für diese Welt tun und das denken sich mittlerweile immer mehr Blogger. Vier tolle Bloggerinnen, die mit gutem Beispiel vorangehen und auf charmante und kluge Weise nachhaltig leben möchten, stelle ich euch in den Strylinks #67 vor.

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns alle etwas angeht. Wenn wir diese Welt lieben, dann gehen wir gut mit ihr um.

  • Lisa ist – nur mal so nebenbei – eine richtig coole Sau, mit einem wunderbaren Humor. Ich hatte nämlich schon das Vergnügen, die Gute kennenzulernen. Als Lisa dann noch beschlossen hatte, Einkäufe bei Klamotten-Riesen zu vermeiden und sich mehr mit fairer Mode auseinanderzusetzen, konnte man ihr nur sein Herz schenken. Mittlerweile hat Lisa Hamburg zwar ein wenig den Rücken gekehrt, dafür versorgt sie einen aber immer wieder aus der Hauptstadt mit coolen und fairen Looks. Die Fair Fashion Empfehlungen auf ihrem Blog at/least sind immer einen Klick wert.
  • Für mich eine neue Entdeckung und ein echtes Highlight, was geschmackvolle Vintage-Kleidung angeht: Vreni von Jäckle & Hösle  befindet sich auch gerade auf der Reise nach einem nachhaltigeren Lebensstil und hat für ihre Leser eine kleine Liste gemacht, welche Schritte sie schon gegangen ist und wohin ihre Reise noch führen wird. Sehr inspirierend. Ein Weg, den ich auf jeden Fall weiter beobachten werde. Top, Vreni!
  • Jemand der es wirklich, wirklich gut hinkriegt, ein veganes und nachhaltiges Leben sehr entspannt und stilvoll zu präsentieren, ist Justine von Justine kept calm and vent vegan. Ja, da sagt der Name schon alles und deswegen schau ich auch immer wieder gerne auf Justines Blog vorbei und stöbere nach neuer Mode und leckeren Rezepten. In ihrem letzten Outfit trägt sie auch die veganen Schuhe von By Blanch. Einen guten Geschmack hat sie nämlich auch!^^
  • Mia von Heylilahey hat immer ein paar gute Tipps parat. Zum Beispiel, wie man Müll im Badezimmer vermeidet, wo man faire Kleidung herbekommt und was man für seine Abwehrkräfte tun kann. Heylilahey ist mittlerweile auch einer meiner Bloglieblinge und ich freue mich immer über die wertvollen Tipps. Merci, Mia!

xxbina

Bildquelle: at/least, Jäckle & Hösle, Justine kept calm and vent vegan, Heylilahey


  1. Justine

    18 November

    Vieeeelen Dank liebe Bina!! Ich freue mich riesig 🙂 Ganz liebe Grüße, Justine

    http://www.justinekeptcalmandwentvegan.com

    • Bina

      23 November

      Sehr verdient, liebe Justine! <3

  2. Farina

    18 November

    Eine tolle Zusammenstellung, ein paar kenne ich schon, ein paar sind neu! 🙂 Da schaue ich gleich mal rein.
    LG Farina

    • Bina

      23 November

      Sehr gerne. Bestimmt gefallen dir die, die du noch nicht kennst, auch!^^

  3. Lena

    19 November

    Danke für die tollen Empfehlungen! Bei Mia’s und Justine’s Blogs schaue ich auch immer regelmäßig vorbei und bin begeistert 🙂

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  4. Mia

    20 November

    Oh wie lieb danke, eine tolle Zusammenstellung!!! I <3

    • Bina

      21 November

      Sehr gerne und sehr verdient!^^

  5. Lary

    20 November

    Sehr schöner Blogpost! Alle diese Blogs lese ich auch. Besonders den von Mia mag ich sher gerne! 🙂 Ich habe meine Blogs und Abos auf YT kürzlich etwas neu geordnet frei nach dem Motto “Was du zu dir nimmst, kommt auch wieder aus dir raus!” Also füttere ich mich jetzt mit Nachhaltigeit, Biokosmetik und Fairfashion! 🙂

    LG Lary
    http://www.lary-tales.blogspot.de

    • Bina

      21 November

      Das finde ich super! Hoffentlich verbreitet sich der Nachhaltigkeitsgedanke noch mehr.

  6. Lisa

    21 November

    Vielen Dank, liebe Bina! So eine schöne Beschreibung habe ich auch noch nicht über mich gelesen 😀

    • Bina

      21 November

      Und alles die Wahrheit!^^

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »