STRYLINKS #73

Heute gibt es die Strylinks mit viel Inspiration aus komplett unterschiedlichen Bereichen. Ich mag es, dass man in der Blogosphäre für jeden Bereich die passende Inspiration findet und mittlerweile bin ich deswegen auch ein begeisterter Nutzer von Pinterest. Inspiration überall und jederzeit, das ist keine Selbstverständlichkeit und gibt es noch gar nicht allzu lange. Deswegen gilt ein großer Dank an alle Blogger, die sich redlich Mühe geben, das Netz immer weiter mit guter Inspiration zu füttern. Vier tolle Posts der letzten Woche will ich euch nun in den Strylinks präsentieren.

Die Strylinks in dieser Woche zeigen vier Posts aus unterschiedlichen Bereichen: Home, Beauty, Mode und Food,

  • Bei amazed wurde ein Lockenstab vorgestellt, der mein Interesse geweckt hat. Und das Ergebnis bei Milena ist wirklich einfach nur gut. Ausserdem kenne ich die Art der Anwendung noch nicht, dass man oben am Ansatz eine Strähne einklemmt und diese dann von dort aus um den Lockenstab gewickelt wird. Kommt auf meine Wunschliste.
  • Diesen übelst lecker aussehenden Tofu habe ich bei Minimalist Baker entdeckt und sofort einen wahnsinnigen Kohldamf drauf bekommen. Es gibt wirklich nicht viel, was für mich leckerer ist, als krosser Tofu und einer köstlichen braunen Soße. Ich glaube, das muss am Wochenende nachgekocht werden.
  • Was für ein traumhaft schöner Look in einer unschlagbaren Kulisse. Carola von Vienna Wedekind war im La Mamounia in Marrakesch und da könnte man glatt erblassen vor Neid. Aber da sie uns mit traumhaften Fotos aus dieser Zeit füttert, haben wir quasi auch was davon.
  • Gestern war ich das erste Mal seit dem Richtfest in unserer neuen Wohnung und Gott sei Dank sieht sie nicht mehr so winzig aus wie als Rohbau. Der Boden ist schon drin und wir überlegen gerade, welche Möbel wir noch brauche und wie wir was stellen werden. Deswegen bin ich jetzt total verrückt nach Interior-Posts. Schwarz und Weiß wird es bei uns in der neuen Wohnung auch überwiegend geben – wie beim wundervollen Post von goldfasan.

Habt einen wunderschönen und inspirierenden Mittwoch und viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

xxbina

Photocredit: amazed, Minimalist Baker, Vienna Wedekind, goldfasan


  1. Christine

    10 Februar

    Das mit den Locken muss ich mir jetzt mal kurz genauer anschauen. Deine Beschreibung klingt interessant, mal schauen ob ich mir da noch was abgucken kann. 😉

  2. Das Essen sieht sehr lecker aus. LG

    P.S.: Ich würde gerne andere Bilder von mir auf meinem Blog zeigen, aber ich habe keine Kamera mit Selbstauslöser und nachdem ich vorschnell, alles weggepackt habe (Inkl. meinem Spiegel) für meinen Umzug. Gestaltet sich das Bilderknipsen nicht nach meinen Wünschen, Da war ich etwas vorschnell.

    http://featheranddress.com

  3. *thea

    11 Februar

    das mit der wohnung klingt ja spannend – ich wünsche jetzt schonmal viel freude beim einrichten! Zum Rezept klicke ich gleich mal rüber – ich mag Tofu als “tragende” Zutat bisher noch nicht so gerne, nutze es eher zerbröckelt in der Veggie-Bolognese oder Räuchertofu als Alternative zu Speckwürfeln. Aber das Bild sieht schonmal superlecker aus!
    Liebe Grüße *thea

    • Bina

      12 Februar

      Dank dir! Mittlerweile werden schon die ersten Möbel ausgesucht und die Aufregung steigt. Ja, Tofu muss richtig gewürzt sein, damit man ihn als Hauptpart eines Gerichts gut nutzen kann.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »