STRYLINKS #94

Gestern hatte ich doch nicht mehr die Muße, die Strylinks zu posten. Dafür sind sie nun an der Reihe. Und mit ihnen wieder mal vier inspirierende Links aus der Blogosphäre. Wobei ich einen besonders inspirierend finde. Es zeigt sich nämlich, dass ein Wandel durch die Blogosphäre zieht und sich mehr und mehr Blogger Gedanken machen. Aber dazu komme ich später noch mal. Denn die drei anderen Links haben auch einiges zu bieten. Ein unsagbar schöner Look, ein leckeres Frühstücksrezept und ein tolles Beauty-DIY.

Niemals gibt es Stillstand in der Blogosphäre. Deswegen gibt’s heute auch einen Beitrag über Veränderungen in den Strylinks.

  1. Fiona von The Dashing Rider trägt mal wieder einen hammermäßigen Look, der ein wenig an einen Urban Cowboy erinnert. Bei Fionas Trips durch die Staaten auch kein Wunder, dass sie sich daran inspiriert. Und es steht ihr so gut. Die Fotos sind ausserdem perfekt in Szene gesetzt. Ihr merkt: ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus!
  2. Da ich mich ja seit einigen Wochen mehr und mehr mit Zero (bzw. Low) Waste beschäftige, finde ich selbstgemachte Kosmetik immer interessanter. Ein einfaches, aber geniales Body Scrub mit Matcha und Limette habe ich bei What makes me happy entdeckt. Und genau so sollte es auch sein, wenn man Kosmetik selbst herstellt: möglichst wenig Mehraufwand bei einem tollen Ergebnis. Plus die Sicherheit, dass nur gute Inhaltsstoffe verwendet werden.
  3. Leonie von All is pretty hinterfragt ihren Lifestyle. Ich kann das nur zu gut verstehen. Mir erging es ähnlich und ich habe seitdem einiges geändert, bin aber längst noch nicht da angekommen, wo ich gerne sein möchte. Wenn wir das große Ganze betrachten, dann müssen wir uns einfach die Frage stellen, was unser Konsum mit dieser Welt anstellt. Deswegen finde ich es absolut lobenswert, dass Leonie sich Gedanken macht und diese öffentlich teilt. So entsteht ein Gedankenprozess, der auch andere inspiriert. Ich wünsche dir ganz viel Freude und Erfolg bei der Umstellung und freue micht, nun auch auf All is pretty faire Inspiration zu finden.
  4. Ich finde, dass die Rezepte bei Justine kept calm & vent vegan einfach immer leckerer aussehen. Die Fotos sind so kunstvoll in Szene gesetzt, dass mir jedes Mal das Wasser im Munde zusammen läuft. Das selbstgemachte Granola ist auch so ein Rezept, das ich mir einfach abspeichern musste und das definitiv noch ausprobiert wird.

xxbina

Photocredit: The Dashing Rider, What makes me happy, All is pretty, Justine kept calm & vent vegan

Merken


  1. Fiona

    6 Oktober

    Liebsten Dank für das tolle Feature, liebe Bina! 🙂
    Liebe Grüße, Fiona

    • Bina

      13 Oktober

      Aber immer gerne doch! Bei dir finde ich ja auch immer soooo schöne Styles!

  2. milex

    6 Oktober

  3. Lena

    7 Oktober

    Ich kenne diesen Gedankenprozess, der da ins Rollen kommt, auch sehr gut. Das ist auch gar nichts, was man erzwingen kann, sondern vielmehr eine Entwicklung, die sich vollzieht. Und das macht jeder in seinem eigenen Tempo 😉

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Bina

      13 Oktober

      Das stimmt! Das hast du schön gesagt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »