TREND // WARTEN AUF DEN FRÜHLING

Warten auf den FrühlingDer Winter soll zwar erst noch richtig loslegen und derzeit legt ja auch ein Schneesturm die Ostküste der USA lahm, aber meine innere Uhr ist irgendwie schon auf Frühling eingestellt. Ich habe keine Lust mehr auf dicke Mäntel, deftiges Essen und aufs Sichinderwohnungverkriechen. Schluss damit. Ich will Aktivität und Leichtigkeit und das soll sich auch in der Kleidung widerspiegeln. Deswegen gibt’s im heutigen Trend ein leichtes Frühlingserwachen, quasi die erste Knospen, die spriessen.

Was noch positiv an dieser Jahreszeit ist: der Sale. Die Teile sind mittlerweile so hammerhart reduziert, da fällt es mir schwer, die Kreditkarte nicht jeden Tag zum Glühen zu bringen. Bei der Kunstlederjacke von Edited The Label konnte ich nicht anders- Für knapp 30 Euro kann man bei so einer Jacke aber auch nicht “Nein”sagen.

Zum Frühjahr habe ich mir schon vorgenommen, dass eine Tasche von Saint Laurent bei mir einziehen wird. Dafür werde ich noch ein wenig sparen, aber ich bin mittlerweile ziemlich sicher, dass sich die Investition lohnen wird.

Ebenfalls im Sale ist das traumhafte Kleid von The Row und trotzdem wird es wohl ein Traum bleiben. Aber mit einem Rollkragenshirt und den Ankle Boots von Asos und Söckchen von Topshop stelle ich es mir einfach als perfekte Kombi vor.

Zum (hoffentlich bald) kommenden Frühling darf eine Sonnenbrille natürlich nicht fehlen und im besten Falle ist sie rund. Neben Goldschmuck werde ich mich wohl auch demnächst mal wieder auf die silbernen Lieblinge stürzen.

So, das wäre also mein Look zum Frühlingserwachen. Ich hoffe, er beflügelt euch auch und macht euch Lust auf die nächste Jahreszeit.


xxbina


  1. Lisa

    30 Januar

    würde ich genau so auch tragen 🙂 Super Teile!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »