READING

SCRAMBLED TOFU – VEGANES RÜHREI

SCRAMBLED TOFU – VEGANES RÜHREI

DSCN0414_1

Das vegane Rührei oder auch Scrambled Tofu gehört mittlerweile zu unserem Stammfrühstück am Wochenende. Weil es sensationell lecker ist (unserer Meinung nach toppt es sogar richtiges Rührei), extrem nahrhaft (wer danach nicht für fünf Stunden gesättigt ist, hat ‘nen Bandwurm) und zudem sehr gesund (richtig: weil kein richtiges Ei). Das Rezept ist relativ einfach und ihr lest es hier:

1x Basilikum Tofu (von Alnatura bei Budni)

1 1/2 Esslöffel Mandelmus

Leitungswasser

zum Würzen: Salz, Pfeffer aus der Pfeffermühle, Kurkuma

hier zum Garnieren: 1 Tomate und Frühlingszwiebeln

Los geht’s: Tofu zerbröseln, mit Salz, Pfeffer und Kurkuma (für den Geschmack und die gelbe Farbe) würzen. In einer Pfanne anbraten, bis der Tofu leicht kross ist. Dann ein wenig Leitungswasser (ca. 3-4 Esslöffel) und das Mandelmus hinzugeben. Tomate halbieren und mit in die Pfanne, bis die Unterseite leicht braun ist. Alles auf einem Teller anrichten und mit den Frühlingszwiebeln garnieren.

Ich garantiere: so startet ein Tag perfekt!^^ Bon Appetit!

xxbina


  1. Hier wird sooo begeistert über scrambled Tofu geschrieben, das gefällt mir… ich kann alles nur bestätigen…mmmhhh

    liebe pflanzliche Grüße, miss viwi

    • vielen dank! ja, das vegane rührei gehört auch mittlerweile zu unserem sonntagsfrühstück und es schmeckt soooo gut! freuen uns jede woche drauf! ausserdem komplett leidfrei!;)

  2. […] reichhaltige Mahlzeit gleich morgens nach dem Aufstehen. Wenn genug Zeit ist, mache ich auch gerne Scrambled Tofu. Auch sonst wird der Frühstückstisch reichhaltig […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »