VITA JUICE

Vita Juice, vital, Juice, Saft, detox, clean, Drink, Rezept, Food, Inspiration, Lifestyle, Blog, stryleTZ

Die Erkältungszeit steht uns wieder bevor. Und das Wetter ist ja im Oktober doch recht wechselhaft. Am Wochenende waren es fast noch sommerliche Temperaturen und schon sinkt das Thermometer wieder. Bah! Das mögen wir natürlich gar nicht gerne. Und gegen Schniefnasen gibt es nur ein Heilsames Rezept: Vorbeugen! Deswegen trinken wir am Wochenende auch schon fleissig frisch gepresste Säfter. Dieser Vita Juice stand bei uns auf dem Tisch er ist so wahnsinnig lecker, dass ich das Rezept einfach mit euch teilen muss.

Dieser Vita Juice ist perfekt für den Herbst, weil er Zitrusfrüchte enthält und Ingwer die Abwehrkräfte stärkt.

Natürlich ist hier wieder ein Entsafter wichtig. Wenn ihr mich fragt, ob sich diese Anschaffung lohnt: JA! Jetzt geht es aber direkt mit dem Rezept los:

Für zwei große Gläser braucht ihr:

  • 2 Äpfel
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 1/4 Salatgurke
  • 6 Karotten
  • 1 Stück Ingwer
  • einige Tropfen Leinöl

Äpfel, Karotten und Ingwer schälen. Die Äpfel vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Bei den Karotten die trockenen Enden abschneiden. Die Gurke gründlich waschen. Bei den Zitusfrüchten die Schale wegschneiden und vierteln.

Vita Juice, vital, Juice, Saft, detox, clean, Drink, Rezept, Food, Inspiration, Lifestyle, Blog, stryleTZ

Alles zusammen in den Entsafter geben und den Saft auf zwei Gläser aufteilen und frisch geniessen.

Vita Juice, vital, Juice, Saft, detox, clean, Drink, Rezept, Food, Inspiration, Lifestyle, Blog, stryleTZ

Durch die Orange und Zitrone hat der Saft eine Menge Vitamin C, das vor Erkältungen schützt. Die Karotte ist gut für unsere Haut und Ingwer beugt Infektionen vor. Warum die Gurke hier noch mit rein muss? Nun, wirklich viel leistet sie nicht, da sie zum größten Teil aus Wasser besteht, aber sie bringt geschmacklich einfach noch mal eine interessante Note mit rein. So ein Saft tut einfach gut und bereitet einen perfekten Start in den Tag vor.

xxbina


  1. Lena

    6 Oktober

    Wenn ich solche Rezepte lese, dann bereue ich es einmal mehr, dass ich immer noch keinen Entsafter zu Hause habe. Ich finde Äpfel und Karotten super zusammen.

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Bina

      7 Oktober

      Ja, ein absoluter Klassiker, den man durch ein paar andere Zutaten super aufpeppen kann! Das mit dem Entsafter kann ich dir nur raten. Lohnt sich wirkich!

  2. Kathi

    6 Oktober

    Wenn ich fleißig weiter morgens meine Powermilk trinke und mittags oder abends diesen Saft, können mir Erklärung und Co dieses Jahr gar nichts anhaben!!! Juhu! 😀

    • Bina

      7 Oktober

      Da hast du absolut Recht! Deine Power Milk werde ich auch bald ausprobieren!^^

  3. Jessy

    9 Oktober

    Super lecker. Das klingt genau nach meinem Geschmack.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »