READING

WEEKLY CRAVINGS // BLACK OR WHITE

WEEKLY CRAVINGS // BLACK OR WHITE

  1. Rollkragenpullover – 2. Sonnenbrille – 3. Schal – 4. Lipgloss – 5. Bluse – 6. Tasche – 7. Mom Jeans – 8. Slip ons – 9. Gürtel – 10. Armreif – 11. Jacke – 12. Tasche – 13. Schuhe – 14. Rock

Vielleicht kennt ihr das: man ist sich zwar seinem Stil einigermaßen sicher, aber manchmal gibt es innerhalb des eigenen Stils noch weitere Unterkategorien, die sich durch die verschiedenen Stimmungen oder gegebenen Anlässe unterscheiden. An manchen Tagen bin ich fast modefaul und will es lieber bequem haben, damit es nicht langweilig wird, reichen mir da Accessoires oder eine coole Jacke. Und an anderen Tagen mag ich es schicker und brezel mich dann doch ein wenig auf. Das sind die Momente des modischen Engels oder eben des kleinen Teufelchens. Das eine geht für mich aber nicht ohne das andere: denn jeden Tag gleich auszusehen ist ja schliesslich auch langweilig, oder? In meinen Weekly Cravings kämpfen deswegen elegante, helle Töne gegen rockiges Schwarz.

Manchmal kann man sich nicht entscheiden, will man lieber ein heller Engel sein oder ein dunkles Teufelchen. Deswegen gibt’s in meinen Weekly Cravings diese Woche beides: Black or white?

  • Der Rollkragen Pullover von Steffen Schraut kann sich nicht ganz entscheiden, zu welcher Seite er gehören will. Durch den geschlossenen Ausschnitt ist er aber auf der Seite des Mode-Engelchens.
  • Die Sonnenbrille von Céline ist soooo cool. Und deswegen: Mode-Teufelchen.
  • Der Schal von Ann Demeulemeester ist ehrlich gesagt noch unentschlossen, zu welcher Seite er gehören will.
  • Lipgloss von Sparitual ist ganz klar eine sündige Sache.
  • Die Bluse von Van Laack gesellt sich zwar auf der Collage eher zur dunkleren Seite, aber passt eigentlich besser zu den Engelchen, oder?
  • Bei der Tasche von Fiorelli bin ich ehrlicherweise schon schwach geworden. Tsetsetse… das Mode-Teufelchen ist schuld.
  • Mom Jeans sind ja eigentlich nicht wirklich sexy, haben aber trotzdem den gewissen Coolness-Faktor. Ihr dürft entscheiden, auf welche Seite sie gehören.
  • Die Slip-ons sind vegan und deswegen ja eigentlich Engelchen. Aber auch ziemlich lässig, oder?
  • Ach Stella, du machst es mir nicht einfach. Bei dem Gürtel streiten sich gerade Mode-Engelchen und -Teufelchen, ob er eine baldige Anschaffung sein soll.
  • Der Armfreif vom Vibe Harslof ist traumhaft schön. Passt perfekt zu einem Engel, oder?
  • Die Jacke passt super gut auf beide Seiten. Der lässige Bikerstil ist rockig, aber Farbe und Material sind eher engelsgleich.
  • Matt & Nat macht nur Taschen für das reine Gewissen. Da darf man ruhig schwach werden.
  • Die Schuhe von Stella McCartney sind definitiv ein richtiger Hingucker.
  • Oh, dieser Rock! Definitv ein Teil für die Engel.

Wie ihr merkt, kann man das Spiel ziemlich gut machen, aber im Endeffekt passen natürlich Schwarz und Weiss perfekt zueinander und auch gekonnte Silbrüche sind toll. Also nehmen wir das ganze Engel- und Teufel-Gequatsche nicht ganz so ernst… Ich brauchte einfach nur einen Aufhänger für diesen Beitrag.

shopthelook

Happy shopping!

xxbina


  1. Thank That

    18 Februar

    Trägt nicht jeder ein Engelchen und ein Teufelchen in sich?! Wir in jedem Fall 😉 So ist es nicht verwunderlich, dass uns ausnahmslos jedes Teil Deiner hübschen Collage gefällt…
    http://thankthat.com/

  2. Fiona

    18 Februar

    SOOOOO viele tolle Sachen auf einem Fleck! Ich hätte dann gerne mal die schwarze Jeans und die kleine runde Tasche <3
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  3. Stella

    24 Februar

    Want them all too! 🙂
    http://heeladdict.com

    • Bina

      24 Februar

      I can understand that! 😉

  4. Nicole

    25 Februar

    Oh, Nummer 5 finde ich toll!

    Liebe Grüße Nicole
    http://www.kurvig-schoen.de

    • Bina

      25 Februar

      Da bin ich ganz bei dir!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »