READING

DAS GRÜNSTE SHAMPOO DER WELT // O’RIGHT

DAS GRÜNSTE SHAMPOO DER WELT // O’RIGHT

Vreni von Jäckle & Hösle hat über die Produkte von O’right in etwa folgendes gesagt: Ich weiss nicht, ob es das grünste Shampoo der Welt ist, aber seitdem ich das Öl von O’right benutze, bekomme ich ziemlich viele Komplimente für meine Haare. Auch ich bin mir nicht sicher, ob es nicht schlichtweg nachhaltiger und grüner ist, komplett auf Shampoo zu verzichten. Aber das Gefühl von richtigem Shampoo ist leider durch Roggenmehl oder Olivenölseife schlichtweg nicht zu ersetzen. Und weil auch ich nicht komplett auf dieses Gefühl verzichten möchte, war ich ganz Feuer und Flamme, das wohl grünste Shampoo der Welt von O’right zu testen.

Das wohl grünste Shampoo der Welt kommt von O’right und musste ausgiebig getestet werden.

Nachdem ich mich von meinen weißblonden Haaren verabschiedet habe und mir mehr Gedanken um Nachhaltigkeit bei der täglichen Schönheitspflege gemacht habe, bin ich zuerst auf das Haarwaschen mit Olivenöl-Seife gestoßen. Leider fand ich die Seife eher schwierig für die Haare, weil sie sie eher fettig gemacht hat und das Frischegefühl nach der Dusche komplett ausblieb. Schliesslich kam ich zum Waschen mit Roggenmehl und Spülen mit Apfelessig. Zumindest was meine Haare angeht, kann ich diese Pflege schon eher empfehlen. Natürlich ist diese Reinigung nicht ansatzweise mit einer Haarwäsche mit Shampoo gleichzusetzen. Und mein Freund hat sich relativ schnell beschwert, dass das Roggenmehl unseren Abfluss verstopft.

Also musste ein Kompromiss gefunden werden. O’right war auf jeden Fall einen Versuch wert, es zu testen. Denn ein Shampoo, das damit wirbt, das grünste der Welt zu sein, muss einfach auf Herz und Nieren geprüft werden.

O'right, Shampoo, Green, eco, vegan, Beauty, Kosmetik, Haircare, Test, Haarpflege, Conditioner, Öl, Inspiration, Blog, stryleTZ

Bei O’right zählen nicht nur die Inhaltsstoffe der Produkte darauf ab, der Umwelt möglichst wenig Schaden zuzufügen. Deswegen sind alleine die schon aus hochwertigen, biologischen Ingredienzien. Auch bei der Herstellung und Verpackung wird der Nachhaltigkeitsaspekt niemals ausgeblendet. So ist die Verpackung zu 100% biologisch abbaubar und zerfällt zu Humus. Die Deckel sind ebenfalls nicht aus Plastik sondern aus nachhaltigem Bambus. Bedruckt werden die Flaschen mit Soja-Tinte. In der Produktion wird zudem auf einen geringen Verbrauch von Wasser geachtet. O’right möchte es einfach besser machen. Und funktioniert das tatsächlich auch von der Wirksamkeit?

O'right, Shampoo, Green, eco, vegan, Beauty, Kosmetik, Haircare, Test, Haarpflege, Conditioner, Öl, Inspiration, Blog, stryleTZ

O’right bietet eine große Auswahl für verschiedene Bedürfnisse. Ob nun für feines, gefärbtes oder geschädigtes Haar – hier wird absolut jeder fündig. Mir wurde das Shampoo und der Conditioner von Golden Rose empfohlen. Ausserdem noch das Rose Hip Seed Moisturizing Oil zur anschliessenden Pflege.

Golden Rose für coloriertes Haar und das Rose Hip See Moisturizing Oil im Test

Ich habe mir grünen, fairen, veganen und/oder nachhaltigen Shampoos leider eher mittelmäßige Erfahrungen gemacht. Die meisten schäumten nur wenig und liessen mein Haar eher struppig aussehen. Bei O’right war die erste Anwendung direkt anders. Das Shampoo schäumt herrlich und hat einen tollen Duft. Die Haare werden gründlich gereinigt. Auch der Conditioner hat eine tolle Wirkung – und dabei bin ich absolut kein Fan von Conditioner oder Spülung. Weil ich finde, dass sie die Haare einfach zu weich und schwer machen. Der Conditioner von O’right aber pflegt, ohne dass die Haare zu weich werden.

O'right, Shampoo, Green, eco, vegan, Beauty, Kosmetik, Haircare, Test, Haarpflege, Conditioner, Öl, Inspiration, Blog, stryleTZ

Auch das Öl zur anschliessenden Pflege hat sich absolut bewehrt. Es schenkt dem Haar einen tollen Glanz, ohne dass es fettig wirkt. Die Spitzen erhalten so Feuchtigkeit und kräuseln sich nicht mehr so schnell. Einfach ein bis zwei Tropfen im handtuchtrockenen Haar verteilen und anschliessend wie gewohnt frisieren. Meine Haare sahen wirklich selten besser aus.

O'right, Shampoo, Green, eco, vegan, Beauty, Kosmetik, Haircare, Test, Haarpflege, Conditioner, Öl, Inspiration, Blog, stryleTZ

Insgesamt muss ich zugeben, dass ich wirklich noch nie auf ein „grüneres“ Shampoo gestoßen bin. Und selbst bei denen, die nicht so viele Kriterien erfüllen, habe ich nicht so ein tolles Ergebnis gesehen. O’right scheint da doch eine ganze Menge richtig zu machen. Ich kann alle drei Produkte uneingeschränkt weiterempfehlen.

Also wasche ich mir jetzt abwechselnd die Haare mit Mehl und dem Shampoo von O’right. Ich denke, so habe ich für mich eine perfekte Möglichkeit gefunden, auch in diesem Bereich nachhaltig zu sein. Und auf Reisen wollte ich wirklich ungern eine Packung Mehl in meinen Koffer packen.

xxbina
Die Produkte von O’right wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »