GREEN BREAKFAST BOWL

Guten Morgen, ihr Schlingel! Eventuell geht es euch heute ja auch so wie mir. Gerädert und mit fetten Augenringen bin ich aufgewacht. Die kleine Raktete entpuppt sich gerade ganz schön als Kissenräuber. Deswegen hatte ich ein reichhaltiges, stärkendes und gesundes Frühstück auch bitter nötig. Für solche Morgende kann ich nur eine gesunde Breakfast Bowl empfehlen. Einfach weil man so viel gesunden Kram reinpacken kann und eigentlich immer ein super leckeres Ergebnis dabei rauskommt. Diese Green Breakfast Bowl war auch ein kleines Experiment, das geglückt ist. Sie war so herrlich cremig, dass ich am liebsten danach direkt noch eine Portion verdrückt hätte. Aber bevor ich nur Werbung von der leckeren Bowl mache, verrate ich euch jetzt lieber das sehr einfache und schnelle Rezept.

Wie könnte man besser in die neue Woche starten als mit einer Green Breakfast Bowl?!

Für 2 Portionen braucht ihr:

  • 2 Bananen
  • 250g Soja Joghurt zuckerfrei (oder eine andere zuckerfreie Joghurt-Alternative)
  • 1/2 Avocado
  • 30g Haferflocken
  • 1 Birne
  • 1 Kiwi
  • 1 EL Spinatpulver oder eine Handvoll frischen Blattspinat (ich arbeite bei Bowl sehr gerne mit Superfood-Pulvern, da man diese immer im Haus hat, sie lange haltbar sind und sie sich gut unter die Zutaten mischen)
  • 3 EL Hafermilch
  • 1 TL Reisprotein

Für die Deko benötigt ihr ein paar Bananenscheiben, gepufftes Quinoa, frische Blaubeeren, ein paar Scheiben von einer Kiwi und Kokos-Chips.

Banane und Kiwi werden geschält und evtl klein geschnitten. Bananen von der Schale befreien und dann einfach alle Zutaten in einen Mixer geben und ca. 2 Minuten lang zu einer cremigen Masse pürieren. Hierfür lohnt sich die Investition in einen wirklich leistungsstarken Mixer, damit die Masse keine Stückchen mehr hat.

Im Anschluss die grüne Masse auf zwei Schalen aufteilen und mit dem Obst, dem Quinoa und den Kokos-Chips nach Lust und Laune garnieren.

Green Breakfast Bowl, Frühstück, Rezept, vegan, zuckerfrei, sugarfree, healthy, plantbased, Banane, Avocado, Quinoa, Inspiration, Blog, stryleTZ Green Breakfast Bowl, Frühstück, Rezept, vegan, zuckerfrei, sugarfree, healthy, plantbased, Banane, Avocado, Quinoa, Inspiration, Blog, stryleTZ Green Breakfast Bowl, Frühstück, Rezept, vegan, zuckerfrei, sugarfree, healthy, plantbased, Banane, Avocado, Quinoa, Inspiration, Blog, stryleTZ

Ich finde, dass man bei dieser Bowl gar nicht merkt, dass sie zuckerfrei ist. Ausserdem hält sie schön lange vor, sodass man einen energiegeladenen Start in den Tag hat. Und genau das habe ich heute auch gebraucht. Kommt gut in die neue Woche.

xxbina


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »