READING

NATÜRLICHE DÜFTE VON ACORELLE

NATÜRLICHE DÜFTE VON ACORELLE

Werbung/Anzeige

Ich habe ja als einen Vorsatz für 2018 mir vorgenommen, euch mehr Abwechslung bei den Beautyposts zu bieten. Die Beiträge sollen besser ausgearbeitet sein, die Produkte vielfältig, aber aufeinander abgestimmt, um euch so einen besseren Einblick in die Welt der natürlichen Kosmetikprodukte zu geben. Und ich selbst lerne ja auch noch jeden Tag dazu, finde neue Beautylabels und Produkte, die meinen Ansprüchen gerecht werden oder die alte Favoriten einfach ersetzen. Eine neue Welt ist für mich auch die der natürlichen Düfte. Denn bisher bin ich meinen bestimmten Duftnoten sehr treu geblieben. Die letzten Jahre gab es da keine Experimente bei mir. Bis ich im letzten Jahr auf Acorelle gestoßen bin, die mich über Instagram neugierig auf natürliche Düfte gemacht haben.

Natürliche Düfte sind für mich auch ein absolutes Neuland. Umso gespannter war ich auf das Parfüm von Acorelle.

Denn wie kann man sich natürliche Düfte überhaupt vorstellen? Was ist der Unterschied? Sind sie viel leichter als herkömmliche Düfte? Das waren die ersten Fragen, die mir durch den Kopf gingen. Um der Sache auf den Grund zu gehen, blieb mir also nichts anderes übrig, als verschiedene Duftnuancen von Acorelle auszuprobieren. Im Duftbereich habe ich mich für das Eau de Parfum Terre de Cedre und das Parfum Rol-on Divine Orchid entschieden. Weil Acorelle aber nicht nur Düfte im Sortiment hat sondern auch ausgewählte Beautyprodukte. Somit ist auch noch ein Gesichtsreinigungsöl mit ins Beautyregal eingezogen.

 Acorelle, Fragrance, Perfume, Duft, Parfum, natürlich, organic, vegan, Eco, Beauty, Kosmetik, Inspiration, Öl, Oil, Blog, stryleTZ

Ich hatte schon viele Dinge zum Reinigen der Haut. Schaum, Seife, Emulsionen, Gele… aber noch nie ein Gesichtsreinigungsöl für die Haut. Und ich muss sagen, dass sich besonders jetzt im Winter, wo die Haut wegen der trockenen Heizungsluft öfters mal spannt, so ein Öl einfach nur wahnsinnig gut tut. Es werden nur wenige Tropfen von dem Öl auf der Haut aufgetragen und einmassiert. Dabei besonders gründlich bei den Stellen vorgehen, auf denen Make-up aufgetragen wurde. Mit lauwarmen Wasser weiter einreiben und dann mit Wasser wieder das Öl von der Haut abnehmen. Die Haut ist wirklich perfekt gereinigt und durchfeuchtet, ist dabei aber nicht fettig. Wichtige Bestandteile des Öls Pflaumen Öl sowie antioxidatives Vitamin E.

Terre de Cedre hat das Potential zu einem neuen Lieblingsduft.

Kommen wir jetzt aber zu den Düften. Terre de Cedre wird nun schon seit einigen Tagen durchgehend benutzt, was das beste Zeichen dafür ist, dass sich ein Duft bei mir etabliert hat. Ich mag keine „besonderen“ Düfte mehr, die man nur für den Abend nutzt. Ich möchte ein Parfum haben, das sich mir anpasst und doch was eigenes mit sich bringt. Und genau das ist auch das tolle an den natürlichen Düften. Sie verbinden sich mit der Haut und kreieren so eine individuelle Duftnote.

Acorelle, Fragrance, Perfume, Duft, Parfum, natürlich, organic, vegan, Eco, Beauty, Kosmetik, Inspiration, Öl, Oil, Blog, stryleTZ Acorelle, Fragrance, Perfume, Duft, Parfum, natürlich, organic, vegan, Eco, Beauty, Kosmetik, Inspiration, Öl, Oil, Blog, stryleTZ

Terre de Cedre riecht frisch und erdig mit einer leicht blumigen Note. Irgendwie wie frisch gewaschene Wäsche an einem Sommertag. Nicht aufdringlich, nur angenehm. Ein Duft, den man perfekt den ganzen Tag tragen kann. Man hat nicht das penetrante Gefühl, dass man sich selbst riechen würde.

Ein Parfum Roll-on eignet sich perfekt für unterwegs, um immer wieder ein frisches Gefühl zu erhalten.

Eine neue Erfahrung für mich ist auch ein Parfum Roll-on. Ein kleiner Stick mit einem Roller vorne dran, mit dem man super praktisch das Parfum immer und überall auftragen kann, ohne gleich einen ganzen Raum einzudieseln. Gestern Abend, als wir noch einen Besuch im Theater hatten, habe ich Divine Orchid aufgetragen, das zudem noch die angenehme Wirkung hat, dass es stresshemmend sein soll. Anfangs roch es intensiver und sehr blumig. Aber bereits nach kurzer Zeit verfliegt ein Teil des Duftes, verbindet sich mit der Haut und hinterlässt einen frischen und blumigen Duft.

Acorelle, Fragrance, Perfume, Duft, Parfum, natürlich, organic, vegan, Eco, Beauty, Kosmetik, Inspiration, Öl, Oil, Blog, stryleTZ Acorelle, Fragrance, Perfume, Duft, Parfum, natürlich, organic, vegan, Eco, Beauty, Kosmetik, Inspiration, Öl, Oil, Blog, stryleTZ

Es ist definitiv intensiver als Terre de Cedre und reicht für mich persönlich nicht ganz an den Duft ran. Aber es ist trotzdem ein Duft, den ich auch tragen und mich damit wohlfühlen werde. Die Idee mit dem Parfum Roll-on finde ich übrigens absolut super – und gerade für Reisen extrem praktisch. Werde mich für unseren nächsten Trip auf jeden Fall damit eindecken und vielleicht noch andere Duftrichtungen von Acorelle testen.

Habt ihr denn schon mal natürliche Düfte ausprobiert? Und was sind eure Favoriten dabei?

xxbina

*Alle Produkte sind eco zertifiziert und tierversuchsfrei. Die Düfte sind zudem noch vegan. Die Produkte wurden mir von Acorelle kostenfrei zur Verfügung gestellt.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »