READING

OUTFIT: LAST MYKONOS STYLE // VYSHYVANKA

OUTFIT: LAST MYKONOS STYLE // VYSHYVANKA

Bereits beim ersten Mal, als ich ein Vyshyvanka Kleid gesehen habe, hat mein Modeherz einen großen Satz gemacht. Aber die „Originale“ von Vita Kin sind einfach vom Budget her nicht drin. Und bis jetzt wollte mir leider auch niemand eins schenken. Aber selbst ist die Frau. Bereits im letzten Jahr habe ich einige Anbieter von Vyshyvanka über Etsy ausgemacht und mir einen kurzen, hellblauen Traum mit dem ukrainischen Folklore-Muster erfüllt. Ich dachte, damit wäre die Sucht ausgestanden. Aber denkste. Mich hat es dieses Jahr wieder erwischt. Jetzt sollte es eine Midilänge in leuchtendem Rot sein. Aber irgendwie war mir nicht danach, mehrere hundert Euro für einen weiteren Vyshyvanka-Traum auszugeben. Ist ja auch irgendwie wahnsinnig. Aber wie der Zufall es so will, stolperte ich ausgerechnet auf Mykonos über eine preisgünstige Alternative. Farbe und Länge ebenfalls passend. Den Ausgang der Geschichte muss ich euch eigentlich nicht mehr verraten.

Mein letzter Look von Mykonos wird geschrieben, während draußen in Hamburg der Regen prasselt. Ich hätte nicht gedacht, dass ich gerade auf der Insel mir noch einen weiteren Vyshyvanka Traum erfüllen werde.

Ich tu’s aber doch. Sonst wäre der Beitrag ja auch schon zu Ende, bevor er überhaupt richtig begonnen hat. Denn in dem Schaufenster einen kleinen Boutique hing eine Boho-Bluse, die sich von den anderen, die man überall auf Mykonos sieht, unterschied. Und in dem Laden habe ich es dann entdeckt. Ein rotes Kleid mit folkloristischer Stickerei. Und auch noch reduziert. Natürlich auch noch das letzte Kleid. Also schnell anprobiert und als es dann noch passte, war die Entscheidung auch schon gefallen. Ich wäre im Leben nicht drauf gekommen, dass ich mir von Mykonos ausgerechnet ein Vyshyvanka Kleid mitbringe.

Umso schöner. Werde ich mich doch bei diesem Kleid immer an unseren wunderschönen Urlaub erinnern. Dieser Look ist übrigens auch der letzte von der Insel. Und während heute Dauerregen das Wetter in Hamburg bestimmt, erinnere ich mich zu gerne an die Zeit auf Mykonos zurück. Ich könnte schon wieder die Koffer packen. Aber nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und die nächsten Flüge sind schon gebucht.

Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ vyshyvanka-dress-mykonos-town-espadrilles-posse-ootd-lotd-look-streetstlye-outfit-bloggerstyle-summer-fashion-inspiration-blog-stryletz-05 vyshyvanka-dress-mykonos-town-espadrilles-posse-ootd-lotd-look-streetstlye-outfit-bloggerstyle-summer-fashion-inspiration-blog-stryletz-14 Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ Vyshyvanka, Mykonos, Posse, Espadrilles, ootd, lotd, Look, Style, Streetstyle, Fashion, Summer, Inspiration, Blog, stryleTZ

Kleid: aus einer kleinen Boutique / Schuhe: Castaner – in dieser Version ohne Leder / Tasche: POSSE – fair und vegan

xxbina

Merken


  1. Su

    12 Juli

    Das Kleid ist soo toll! Steht dir unglaublich gut und das Outfit passt perfekt zur Kulisse :))

    Liebe Grüße Su http://www.fashiontwinstinct.com

    • Bina

      16 Juli

      Wie lieb! Vielen Dank!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »