READING

SELLERIE-SCHNITZEL AN MEDITERRANEM KARTOFFELSALAT

SELLERIE-SCHNITZEL AN MEDITERRANEM KARTOFFELSALAT

Was für ein Wetterchen da draußen. Wir machen es uns jedenfalls mit unserer kleinen Familie gerade drinnen gemütlich. Und ich darf ein wenig faul sein und mit unserer Romy kuscheln, während sich der Liebste um die Verpflegung kümmert. Also muss ich schon im ersten Absatz gestehen, dass ich dieses Mal nicht selbst gekocht habe. Mir wurde aber immerhin das Rezept verraten und das gebe ich euch direkt weiter. Der mediterrane Kartoffelsalat ist übrigens einer der liebsten Speisen meines Freundes. Und die krossen Sellerie-Schnitzel haben wirklich perfekt dazu gepasst.

Im Weekend Cooking gibt’s heute Kartoffelsalat deluxe mit krossem Sellerie-Schnitzel.

Da der Kartoffelsalat sehr aufwendig ist, sollte man gleich eine große Schüssel für zwei Tage machen. Hierfür braucht ihr:

  • 1,0 kg Kartoffeln (eher kleinere)
  • 10 getrocknete Tomaten
  • kleines Glas Kapern
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kleines Glas schwarze Oliven mit Stein
  • 8 EL hochwertiges Olivenöl
  • 4 EL Sherryessig
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 Glas Gemüsefond
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Die Kartoffeln mit Schale kochen. Anschliessend pellen und in Scheiben schneiden. In eine große Schüssel geben.

Sellerie-Schnitzel, Kartoffelsalat, mediterran, Food, vegan, Rezept, Kochen, gesund, healthy, Inspiration, Essen, Blog, stryleTZ

Die Zwiebeln und die getrockneten Tomaten ganz klein schneiden. Das Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln und Tomaten darin anbraten. Kapern und Oliven ebenfalls inzugeben und alles mit dem Gemüsefond ablöschen. Alles ca. 20-30 Minuten bei geringer Hitze einköcheln lassen. Zum Schluss noch den Senf, Essig und Zucker hinzugeben. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die abgekühlten Kartoffeln geben. Noch mal ca. 15 Minuten vor dem Servieren ziehen lassen.

Leckere Sellerie-Schnitzel mit Sesam-Panade

Für die Sellerie-Schnitzel braucht ihr:

  • 1 Sellerieknolle
  • Paniermehl
  • 2 EL Sesam
  • 3 EL Sojamehl
  • Leitungswasser
  • Salz
  • ca. 8 EL Pflanzenöl

Die Sellerieknolle schälen und in Scheiben schneiden (ca 0,5cm – 1,0cm dick). Das Sojamehl mit Wasser vermengen, sodass ein dünnflüssiger Teig entsteht. Paniermehl mit Sesam und etwas Salz vermengen und auf einen flachen Teller geben. Die Selleriescheiben erst in dem Teig und dann in der Panade wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Sellerie-Schnitzel bei hoher Hitze von beiden Seiten kross anbraten.

Sellerie-Schnitzel, Kartoffelsalat, mediterran, Food, vegan, Rezept, Kochen, gesund, healthy, Inspiration, Essen, Blog, stryleTZ Sellerie-Schnitzel, Kartoffelsalat, mediterran, Food, vegan, Rezept, Kochen, gesund, healthy, Inspiration, Essen, Blog, stryleTZ

Den Ofen vorheitzen und dort die Sellerie-Schnitzel warm halten, bevor sie serviert werden.

Alles auf einem Teller anrichten und mit einem Stück Zitrone und ein wenig glatter Petersilie garnieren.

Hat der Liebste sehr gut gekocht, oder?! Mir hat’s jedenfalls richtig, richtig gut geschmeckt und ich freue mich, dass ich das Rezept mit euch teilen kann.

xxbina


  1. wow das sieht ja suuuper lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

  2. Lena

    21 November

    Da hast du dich aber schön bekochen lassen 🙂 Hört sich unglaublich gut an! das Sellerie-Schnitzel wollte ich auch schon ewig mal ausprobieren. Jetzt habe ich endlich ein Rezept dafür 😉

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Bina

      21 November

      Oh ja! Hab’s auch sehr genossen, bekocht zu werden und war wirklich richtig, richtig köstlich!^^

  3. *thea

    21 November

    hmm lecker – bei klappen panierte Sachen nie so gut, aber einen Versuch ist es wert- das sieht wirklich sehr fein aus. Danke fürs teilen 😀

    • Bina

      21 November

      Aber sehr gerne!

  4. wow das sieht sooo lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

  5. Jessy

    22 November

    Yummy, das sieht ja mal wieder richtig lecker aus. Das Rezept werde ich mir vormerken, ich mag Gemüseschnitzel nämlich sehr gerne.
    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen.de

    • Bina

      25 November

      Das freut mich, dass dir das Rezept gefällt!

  6. Franzi

    7 Dezember

    Oh schaut das gut aus! Ich persönlich nehm im Aubergine weil ich sellerie überhaupt nicht mag 😀 Aber Schnitzel bleibt Schnitzel 🙂

    • Bina

      8 Dezember

      Das stimmt! Es sei denn, es ist ein Schnitzel! 😉

  7. […] VEGAN YUMMY// Einfach köstlich, was Bina von STRYLETZ (oder besser gesagt, ihr Freund) da gezaubert hat. Wer es noch nicht getestet hat, sollte sich […]

  8. […] VEGAN YUMMY// Einfach köstlich, was Bina von STRYLETZ (oder besser gesagt, ihr Freund) da gezaubert hat. Wer es noch nicht getestet hat, sollte sich […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

INSTAGRAM
FOLLOW ME
Translate »